Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!

1. März 2024 in Spendenaufruf


Ein Dauerauftrag über 5, 10, 20 oder 50 Euro im Monat, hilft uns die himmlischen Posaunen zu blasen - Wir suchen 50 weitere Schutzengel bis Sommer 2024


Köln-Linz-Rom (kath.net)

Liebe kath.net-Leserin, lieber kath.net-Leser,

2023, was für ein Jahr!  An der Pforte zum Eingang in diese neue Zeit hat uns Benedikt XVI., der Hirte, der geistliche Lehrer, Papst und Wegweiser in einer verwirrten Zeit, verlassen. Noch in seinem Testament warnt er vor Pseudo-wissenschaften und –wahrheiten und ruft zur Treue zu Christus und seiner Kirche auf.

kath.net ist diesem seinem Aufruf immer gefolgt. 2012 sagte Papst Benedikt XVI. zu unserer Redakteurin: „Ich weiß, dass Sie für mich kämpfen!“

Wir halten die Treue. Auch jetzt in der Zeit des brutalsynodalen Weges. Wohin soll uns das führen? Sie und wir halten die Treue zur Wahrheit, die Jesus Christus ist. Treue zu seiner von ihm gegründeten Kirche. Treue zu den rechtgläubigen Amtsträgern. Und wir erfahren und teilen mit Ihnen: „Die Wahrheit wird Euch frei machen!“ (Joh 8,32)

Gemeinsam mit Ihnen spüren wir in diesem unserem Weg und Kampf die segnende Hand des großen Papstes auch jetzt über uns.

Wir laden Sie ein und bitten Sie, auch weiterhin mit uns gemeinsam diesen Weg zu gehen. Mit Jesus, mit der Kirche, mit Papst Benedikt. Bitte unterstützen Sie kath.net, unsere Arbeit: im Gebet und mit einer Spende, ohne die es nicht geht. Damit noch mehr Menschen korrekt informiert werden und teilhaben können an der einen wahren Kirche.

Werden Sie Schutzengerl für kath.net. Ein Dauerauftrag über 5, 10, 20 oder 50 Euro im Monat, hilft uns die himmlischen Posaunen zu blasen - Wir suchen noch mind. 50 Schutzengel Sommer 2024!

Bitte helfen Sie uns jetzt ganz konkret. Wer ist bereit, zumind. bis Ende 2025 einen Dauerauftrag für kath.net in der monatlichen Höhe von 5, 10 oder 20 Euro einzurichten. Je mehr Daueraufträge wir bekommen, desto stabiler werden unsere Finanzen längerfristig. Sie helfen uns, damit wir uns mehr Zeit der eigentlichen Kernaufgabe von kath.net widmen können: Berichterstattung für unsere Kirche und für Jesus!

Sind Sie bereit dazu? Bitte schreiben Sie uns JETZT Ihre Zusage an spenden23@kath.net

Wir sagen DANKE für jede große und kleine Unterstützung. Möge der auferstandene Herr Ihnen alle guten Taten für kath.net in Fülle vergelten!

Ihr kath.net-Team: Linda Noé, Petra Knapp-Biermeier, Petra Lorleberg, Armin Schwibach, Stefan Bolli, Eric Garz, Johannes Graf, Christof Zellenberg, Erik Diewald und Roland Noé stellvertretend für unser Team

Spendenkonto für Deutschland

IBAN: DE87 3706 0193 4007 9430 11
BIC: GENODED1PAX
Empfänger: Freunde von KATH.NET e. V., Steindorf 1, D- 94060 Pocking

Achtung: Der deutsche Förderverein „Freunde von KATH.NET e. V.“ darf seit Juni 2018 Spendenbescheinigungen ausstellen. Bei Spenden ab 300 EUR pro Jahr (Gesamtsumme) stellt dieser Spendenbescheinigungen automatisch ohne Anforderung aus. Bitte hierfür die genauen Daten (Name und Adresse) bei der Spende angeben! Für Spenden unter 300 Euro pro Jahr genügt gegenüber dem Finanzamt ein vereinfachter Nachweis (Kontoauszug, Buchungsbestätigung der Überweisung oder Einzahlungsbeleg). Anfragen bitte an:  spendenquittung@kath.net

 


Spendenkonto für Österreich:

Spendenkonto bei der Oberösterreichischen LandesbankAG
IBAN: AT35 5400 0001 0031 4426
BIC: OBLAAT2L

Spendenkonto für Schweiz:

NEU (!): Förderverein kath.net, Mülihaldenstrasse 1, 8885 Mols, Schweiz, Raiffeisenbank Walenstadt.

IBAN: CH81 8080 8004 0992 5502 1

Spenden via PAYPAL bitte über https://paypal.me/kathnet


Wichtige Stimmen über kath.net:

„Zwanzig Jahre kath.net, zwanzig Jahre Medien-Apostolat in Treue zum katholischen Glauben in Zeiten des großen Abfalls – ein unersetzlicher Dienst. Ich gratuliere!" (Gabriele Kuby)

Um als Lutheraner über „Rom“ gut informiert zu sein, lese ich kath.net. Im Gegensatz zum Mainstream der subventionierten Hofpresse echt unabhängig, meinungsstark und streitbar.“ (Peter Hahne (Berlin), TV-Moderator und Bestseller-Autor

 „Ich unterstütze kath.net, weil dieses Portal im Einerlei der Medien jenen Nachrichten und Meinungen eine Stimme gibt, die anderswo ausgeblendet werden.“ (Peter Seewald)

Benedikt XVI. über kath.net:"Ich freue mich sehr, dass es kath.net gibt und dass kath.net über das Aktuelle in der katholischen Kirche berichtet"


© 2024 www.kath.net