Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. Patricia Kelly über Corona: 'Bin durch die Hölle gegangen'
  2. „3G am Arbeitsplatz“ - wo bleibt der Aufschrei?
  3. Deutschland plant den Irrsinn: Grün-FDP wollen Änderung des Geschlechtseintrags ab 14 Jahre!
  4. Wenn die Kinder des Lichts auf die Kultur des Todes treffen
  5. Umstrittene Ex-Ordensfrau möchte, dass sich Bischöfe vom ‚Marsch fürs Leben’ distanzieren
  6. Der sonntägliche Messbesuch ist kein Hobby
  7. Katholischer Priester wollte seelsorgerlichen Zugang zum sterbendem David Amess, Polizei sagte NEIN
  8. US-Erzbistum Santa Fe erklärt: die versuchte „Weihe“ einer Frau zum Priestertum ist ungültig!
  9. Weihbischof Schneider: Alte Messe ist ‚stärker’ als Papst Franziskus
  10. "Liebe Freunde des vorgeburtlichen Kindertötens…"
  11. Anglikanischer Bischof wird katholisch: „Die Anglikaner scheinen sich als Institution zu verirren“
  12. Kardinal Müller: Priester sind die letzte Berufsgruppe wo man Kollektivurteile fällt
  13. Linksradikale greifen Münchner Pro-Life-Arzt an!
  14. Streiflichter und Eindrücke von der Synodenversammlung
  15. Diözese Graz-Seckau untersagt Fernseh-Messen nach Liturgiemissbrauchsvorfällen

„Beichtgeheimnis ist Bestandteil des Grundgesetzes“

vor 27 Stunden in Deutschland, 7 Lesermeinungen

Dr. Oliver Rothe verweist auf die rechtliche Verpflichtung des Staates zum Schutz des Beichtsiegels und erkennt in dessen Aufweichung keinen praktischen Nutzen.



Lobbyarbeit, medialer Druck und eine (synodale) Agenda für Deutschland

vor 2 Tagen in Deutschland, 10 Lesermeinungen

Augsburger Bischof Bertram übt erneut Kritik am Synodalen Weg und hat Angst, dass sich Deutschland von der Weltkirche abnabelt


@kathtube


Wenn die Kinder des Lichts auf die Kultur des Todes treffen - Das war der Marsch für das Leben 21 in Wien


PRO-LIFE-MUSIC - Die neue öst. Pro-Life-Band


Kardinal Müller bei GIG-Kongress: Priester sind die letzte Berufsgruppe, wo man Kollektivurteile fällt!








Top-15

meist-gelesen

  1. Wenn die Kinder des Lichts auf die Kultur des Todes treffen
  2. Diözese Graz-Seckau untersagt Fernseh-Messen nach Liturgiemissbrauchsvorfällen
  3. Patricia Kelly über Corona: 'Bin durch die Hölle gegangen'
  4. Benedikt XVI.: „Nun ist er im Jenseits angelangt… Ich hoffe, daß ich mich bald hinzugesellen kann“
  5. Weihbischof Schneider: Alte Messe ist ‚stärker’ als Papst Franziskus
  6. Umstrittene Ex-Ordensfrau möchte, dass sich Bischöfe vom ‚Marsch fürs Leben’ distanzieren
  7. „3G am Arbeitsplatz“ - wo bleibt der Aufschrei?
  8. Deutschland plant den Irrsinn: Grün-FDP wollen Änderung des Geschlechtseintrags ab 14 Jahre!
  9. Der sonntägliche Messbesuch ist kein Hobby
  10. Linksradikale greifen Münchner Pro-Life-Arzt an!
  11. Katholischer Priester wollte seelsorgerlichen Zugang zum sterbendem David Amess, Polizei sagte NEIN
  12. "Liebe Freunde des vorgeburtlichen Kindertötens…"
  13. Über strukturelle Gewalt in der Kirche
  14. Anglikanischer Bischof wird katholisch: „Die Anglikaner scheinen sich als Institution zu verirren“
  15. Alle synodalen Wege führen nach Rom. Oder nach Utopia?

Ismail Tipi: "Weihnachts-, Nikolausmärkte oder Sankt Martinsfeste dürfen nicht umbenannt werden"

vor 2 Tagen in Deutschland, 3 Lesermeinungen

"Als Muslim störe man sich meist weder an den Weihnachtsmärkten, noch an Weihnachtsfeiern oder an Weihnachtsgrüßen" - "Es seien eher salafistische, radikalislamistische Strömungen, die suggerieren, wir müssten aufhören diese Begriffe zu nutzen"



So bewerten die Deutschen die Manager der Krise: Kirchen auf dem letzten Platz

vor 3 Tagen in Deutschland, 5 Lesermeinungen

Eine aktuellen Umfrage vom Meinungsforschungsinstituts YouGov bewertet die Manager der Covid-Krise in Deutschland: Bestnoten gibt es für Lebensmittelversorger, die schlechtesten Noten für die Kirchen



Deutschland plant den Irrsinn: Grün-FDP wollen Änderung des Geschlechtseintrags ab 14 Jahre!

vor 3 Tagen in Deutschland, 34 Lesermeinungen

Kinder sollen dies ab 14 mit einfachem Antrag beim Standesamt selbst wählen können, Eltern dürften laut Grüne und FDP nicht mitreden



Voderholzer: Kirche erneuert sich nicht durch Anpassung an die Forderungen des Zeitgeistes

vor 6 Tagen in Deutschland, 8 Lesermeinungen

Bischof Rudolf Voderholzer eröffnet weltweiten Synodalen Prozess für das Bistum Regensburg



Aufregung in badischer Landeskirche wegen Sprechverbots über biblische Lehre

17. Oktober 2021 in Deutschland, 15 Lesermeinungen

Praktizierte Homosexualität darf nach der Gleichstellungsbeauftragten nicht mehr als Sünde bezeichnet werden. Innerkirchliche Kritiker verweisen auf die Autonomie der Kirchengemeinde und die Heilige Schrift.



Love Is In The Air? - Bätzing lobt das 'christlich geprägte Wertefundament' von Merkel

15. Oktober 2021 in Deutschland, 26 Lesermeinungen

Bischof Georg Bätzing, hat am Donnerstag die umstrittene deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel gewürdigt


Weiterer Angriff auf die Freiheit in Deutschland: Hessen erlaubt 2G-Supermärkte

Die Erlaubnis für die umstrittene Anordnung dafür kommt vom dortigen Ministerpräsident Volker Bouffier von der CDU


Priester der Petrusbruderschaft stürmen mit Weihnachtsalbum die US-Charts

In den USA kommt ein Album mit dem Titel "Sancta Nox - Christmas Matins from Bavaria" offensichtlich so gut an, dass dieses nach Erscheinen an die Spitze der amerikanischen Klassik-Charts eingestiegen ist.


'Der würde sagen: Betet so, dass ihr keinem anderen schadet!'

In Deutschland bekommt dieses Jahr mit dem Leiter der Wormser Polizeiinspektion, Thomas Lebkücher, ein Katholik eine Luther-Medaille, weil er in einer Diskussion mit "Querdenkern" auf Jesus und das Gebet der christlichen Nächstenliebe verwiesen hatte


'Herzlos-Pfarrer' - Kölner 'Sozialpfarrer' Meurer möchte 2G-Regelung in Zügen

In einem Interview verteidigt ein Kölner Priester den de facto "Impfzwang" durch den Staat und seine eigenen, (w)irren Ansichten - "Bei uns wird registriert. Man muss selbstverständlich etwas im Rahmen der 3G-Regelung vorzeigen"


Bistum Limburg beauftragt Kontaktpersonen für 'LSBTI-Menschen'

Das Bistum Limburg möchte damit ein "eindeutiges Zeichen" gegen eine angebliche Diskriminierung senden.


Brandstiftung in katholischer Kirche in Siegen?

Der Dachstuhl der Filialkirche St. Lukas stand vor wenigen Tagen in Flammen, gehäufte Brände lassen auf Brandstiftung schließen.


Weitere Kölner Pfarrei führt 3-G-Regel ein

Nach einer Auskunft des Erzbistums Köln dürfen Gläubige, die die 3-G-Regel nicht erfüllen können oder wollen, keinesfalls vom Gottesdienstbesuch ausgeschlossen werden.


Regensburger Bischof: 'Vielleicht müssen wir von der Kirchensteuer befreit werden'

Bischof Voderholzer kritisiert im NZZ-Interview die "Instrumentalisierung des Missbrauchs" beim Synodalen Weg. Gewisse Kreise und Bischöfe planen Umstrukturierung der katholischen Kirche nach dem Modell evangelischer Kirchenverfassungen


"Allahu Akbar": In Köln darf jetzt der Muezzin rufen

Henriette Reker, die von Bündnis 90/Die Grünen und der CDU unterstützt wird, erlaubt dass ab sofort der Muezzin jeden Freitag zwischen 12 und 15 Uhr für fünf Minuten zum Gebet aufruft - Kritik gibt es von der "BILD"-Zeitung


Evangelische Kirche verklärt in Workshop mutmaßliche Linksextremistin

Die Evangelische Landeskirche Sachsen plant eine Frauenkonferenz und verklärt dabei eine Frau aus der linksradikalen Szene


Wer eine Kirche ohne sakramentales Amt wolle, breche ihr das Genick

Bischof von Augsburg warnt vor Abkoppelung von der Weltkirche und kritisiert die letzte Sitzung des Synodalen Weges: „Liebäugeln wir nicht mit nationalen Sonderwegen!“


Gleichschaltung von evangelischer Kirche und 'Fridays for Future'

Klimapanikmache durch den rheinischen Präses - Jetzt gibt es Kritik von einem Pfarrer "Mathematischen Modellrechnungen, die auf äußerst wackeligem Boden stehen und die sich in der Vergangenheit immer wieder als falsch herausgestellt haben"


Rheinland: Neuregelung der Maskenpflicht im Gottesdienst als Kollektivbestrafung?

Die neue Verordnung knüpft an Höchstgrenzen bei Ungeimpften an und zwingt damit die Pfarreien zur Abfrage des Impfstatus. Ein betroffener Pfarrer sieht darin keine ethischen Probleme und verweist auf den Leidensdruck vieler Gottesdienstbesucher.


Teilnehmerin am Synodalen Weg wirft Kardinal Woelki Machtmissbrauch vor

Hat der Erzbischof von Köln eine Teilnehmerin am Synodalen Weg bedrängt und eingeschüchtert, oder wollte er nur ein klärendes Gespräch mit ihr führen? Kardinal Woelki: wollte mich über Kritikpunkte persönlich austauschen


Umstrittener Kirchenrechtler Schüller kündigt mediale Auszeit an

Er müsse die Personen in seinem Umfeld, auch an der Universität, schützen, schrieb Thomas Schüller auf Facebook. Er habe wegen seiner Wortmeldungen persönliche Angriffe bis hin zu Gewaltandrohungen erhalten


3-G-Regel nun auch für Kieler Großpfarrei

Als Grund wird von der Pfarrei ironischerweise die Ermöglichung des Gottesdienstbesuchs für möglichst viele genannt.



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz