Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Wieder Unmut über Fastentücher in Tirol und Wien
  2. AfD Rheinland-Pfalz suchte Gespräch mit Bischof Ackermann – dieser ging auf Demo gegen ‚rechts’
  3. ‚Gratismut’ – Ausgrenzung von AfD-Mitgliedern sollte in der Kirche keinen Platz haben
  4. Bätzing behauptet: „Römische Weltsynode und Synodaler Weg in Deutschland gehen in dieselbe Richtung“
  5. R.I.P. Alexej Nawalny – ein Kämpfer für die Freiheit
  6. Vatikan bestürzt über Tod Nawalnys
  7. Angst vor Rechtsruck? Das ist Thema für Eliten und Besserverdiener über 5.000 € Monatseinkommen
  8. „Bischöfe, macht Euch ehrlich!“
  9. Bischof Krautwaschl meint: ‚Diskussion zum Thema Frauenweihe nicht beendet’
  10. Sie sahen: Das Ende des Synodalen Weges
  11. Kardinal Schönborn an DBK: "Weigerung einzulenken wäre Anzeichen eines Schismas"
  12. Wieder ein Brief aus Rom an die deutschen Bischöfe
  13. Papst Franziskus reist zur Biennale nach Venedig
  14. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  15. DBK-Vorsitzender Bätzing meint: Der Lebensschutz „ist ein Proprium der Kirche“

‚Gratismut’ – Ausgrenzung von AfD-Mitgliedern sollte in der Kirche keinen Platz haben

vor 15 Stunden in Deutschland, 35 Lesermeinungen

'WELT': Wo es um Rechtsextremismus geht, ist der Gratismut nicht weit. Davon legen auch die deutschen Bischöfe, die derzeit ihre Frühjahrsvollversammlung in Augsburg abhalten, wieder einmal beredtes Zeugnis ab.



Bätzing behauptet: „Römische Weltsynode und Synodaler Weg in Deutschland gehen in dieselbe Richtung“

vor 34 Stunden in Deutschland, 34 Lesermeinungen

„Wir haben intensiv über den Synodalen Weg der Kirche in Deutschland diskutiert, auch angesichts des Briefes aus Rom vom 16. Februar 2024, der uns am vergangenen Samstagabend erreicht hat“ – „Weitere Gespräche“ mit Rom geplant










Top-15

meist-gelesen

  1. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  2. Kommen Sie mit! - 13. Oktober 2024 in Fatima + Andalusien!
  3. Karwoche und Oktober 2024 mit kath.net in MEDJUGORJE
  4. „DBK hat keine Vollmacht, ihre Diözesen von Einheit mit Papst und katholischer Kirche wegzureißen“
  5. Sie sahen: Das Ende des Synodalen Weges
  6. Wieder Unmut über Fastentücher in Tirol und Wien
  7. Kardinal Schönborn an DBK: "Weigerung einzulenken wäre Anzeichen eines Schismas"
  8. Christian Geyer in FAZ-Kommentar: „Synodaler Ausschuss - Bischöfe als juristische Deppen?“
  9. "Das unpräzise Pontifikat"
  10. Bätzing behauptet: „Römische Weltsynode und Synodaler Weg in Deutschland gehen in dieselbe Richtung“
  11. Wieder ein Brief aus Rom an die deutschen Bischöfe
  12. R.I.P. Alexej Nawalny – ein Kämpfer für die Freiheit
  13. Kardinal Kasper: „Ich stimme Kardinal Schönborns Mahnung an die DBK voll und ganz zu“
  14. AfD Rheinland-Pfalz suchte Gespräch mit Bischof Ackermann – dieser ging auf Demo gegen ‚rechts’
  15. Grußwort des Apostolischen Nuntius, Erzbischof Eterović, an die Deutsche Bischofskonferenz

Angst vor Rechtsruck? Das ist Thema für Eliten und Besserverdiener über 5.000 € Monatseinkommen

vor 2 Tagen in Deutschland, 20 Lesermeinungen

Baden-Württemberg-Report: „Die Sorge vor einem vermeintlichen Rechtsruck in Deutschland scheint ein Phänomen zu sein, dass vor allem Journalisten, Akademiker Besserverdiener beschäftigt, aber wenig mit der Realität der meisten Menschen zu tun hat.“



"Jesus ist das Beste, was ich jemandem empfehlen könnte, weil er mein Leben verändert hat"

vor 2 Tagen in Deutschland, 5 Lesermeinungen

Die Stadt Essen möchte einem christlichen Konvertiten einen kleinen Aufkleber mit einem christlichen Spruch verbieten - Dieser wehrt sich jetzt gegen einen Bußgeldbescheid der Stadt mit juristischen Schritten



Christian Geyer in FAZ-Kommentar: „Synodaler Ausschuss - Bischöfe als juristische Deppen?“

vor 3 Tagen in Deutschland, 10 Lesermeinungen

Scharfe Kritik aus Frankfurt: „Warum hat Deutsche Bischofskonferenz mehrheitlich Warnungen der Kirchenrechtler nicht zur Kenntnis genommen?“ - Bätzing hat „stets mit einer Politik des Beiseitewischens“ geantwortet - Weckt er im Blindflug Erwartungen?



Bischof Hanke: „In unserer Kirche haben wir so etwas wie eine ‚geistliche Energiekrise‘“

vor 4 Tagen in Deutschland, 4 Lesermeinungen

„Die Fastenzeit gibt uns Gelegenheit, unserer tiefen Sehnsucht nach Heil zu folgen und zu Christus aufzubrechen. Machen wir uns auf dem Weg zu Ihm.“



Kardinal Schönborn an DBK: "Weigerung einzulenken wäre Anzeichen eines Schismas"

vor 4 Tagen in Deutschland, 14 Lesermeinungen

Wiener Kardinal verteidigt Vorbehalte Roms gegen geplanten „Synodalen Ausschuss“: „Die deutschen Bischöfe müssen sich ernsthaft fragen, ob sie wirklich aus der Communio mit und unter dem Papst ausscheren oder sie nicht vielmehr loyal annehmen wollen“



AfD Rheinland-Pfalz suchte Gespräch mit Bischof Ackermann – dieser ging auf Demo gegen ‚rechts’

vor 5 Tagen in Deutschland, 41 Lesermeinungen

Ein Bischof solle nicht spalten, sondern die Menschen zusammenführen, schreibt Michael Frisch von der AfD über das Verhalten von Bischof Ackermann.


Wieder ein Brief aus Rom an die deutschen Bischöfe

Vatikan fordert Deutsche Bischofskonferenz einem Brief dazu auf, Abstimmung über Synodalen Ausschuss von Vollversammlung-Tagesordnung zu nehmen! - kath.net dokumentiert den BRIEF IM WORTLAUT


Schweißtuch-Reliquie wird im Mainzer Dom gezeigt

Das Schweißtuch wird nach langer Zeit nun wieder einmal öffentlich gezeigt - Über das Tuch berichtet der Evangelist Johannes, dass es im Grabe das Haupt Christi verhüllte


„Bischöfe, macht Euch ehrlich!“

„Die Initiative Neuer Anfang ruft die deutschen Bischöfe auf, auf der bevorstehenden Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz der Satzung des Synodalen Ausschusses nicht zuzustimmen.“


Deutsche Bundesregierung will Meinungsfreiheit einschränken

‚Hass im Netz’ komme auch unterhalb der Strafbarkeitsgrenze vor, sagt Bundesfamilienministerin Lisa Paus. Sie will dagegen vorgehen. Wolfgang Kubicki (FDP) warnt vor Gefahr für die Demokratie.


Speyer: 15-Jährige bei Karnevalsparty der 'Katholischen Jungen Gemeinde' vergewaltigt!

Bei einer Party der "Katholischen Jungen Gemeinde" (KJG) soll es zu sexuellen Übergriffen gekommen sein. Jetzt ermittelt die Polizei gegen drei Tatverdächtige.


Kritik oder Beleidigung grüner Politiker? Strafbefehl gegen Unternehmer

Wegen zweier Banner auf seinem Privatgrundstück ist der Unternehmer in Bayern zu einer Geldstrafe von 6.000 Euro verurteilt worden. Er hat Einspruch eingelegt.


Henryk M. Broder gewinnt Rechtsstreit gegen deutsche Regierung

Es sei ein gerichtlicher Beschluss gegen staatliche Übergriffigkeit, kommentierte das Portal NIUS.


Türkischstämmiger Blogger Akif Pirinçci wegen Volksverhetzung zu neun Monaten Haft verurteilt

Pirinçcis Kritik an Flüchtlingen verletze die Menschenwürde und stachle zum Hass auf. Sie sei deshalb nicht von der Meinungsfreiheit gedeckt, urteilte der Richter.


Deutschland: Zahl der Messerattacken stark gestiegen

Deutsche Bundespolizei: Immer mehr dieser Täter haben keinen deutschen Pass oder haben Migrationshintergrund, berichtet die „Welt“.


Kritische Worte von Bischof Hanke zu den "Rechts-Demos": Demos dürfen nicht zur Blasenbildung führen

Für den Bischof ist es wichtig, dass man sich nicht gegenseitig beschimpfe und hochschaukle und sich am Ende nur noch gegenseitig bekämpfe


„Wir bitten Sie, dem Bischof von Aachen Einhalt zu gebieten, ihn zur pastoralen Vernunft zu bringen“

Grundsatzkritik an Bischof Dieser wegen Plänen zur Zusammenlegung von Pfarreien: Briefe an den Vatikan und an den Nuntius sind unterzeichnet von Priestern, pastorale Mitarbeiterinnen, Kirchenvorständen und Gemeindemitgliedern


Unschuldig nach Kinderporno-Verdacht - Der verschwundene Pfarrer von Oberammergau

Vor über einem Jahr wurden gegen dem damaligen Pfarrer von Oberammergau schwere Vorwürfe erhoben, der Pfarrer verschwand. Nach über einem Jahr stellte jetzt die Staatsanwaltschaft fest: Der Pfarrer ist unschuldig. Das Erzbistum München schweigt


Große Mehrheit hat kein Vertrauen zur Migrationspolitik der deutschen Ampelregierung

80 Prozent der Bevölkerung vertrauen der Flüchtlingspolitik von Bundeskanzler Scholz und Innenministerin Nancy Faeser nicht.


Deutscher Fußball: Strafe wegen Spruchband ‚Es gibt nur 2 Geschlechter‘

Ideologischer Aktivismus treibe weltweit Sportverbände vor sich her, kommentierte NIUS.


"Dass ganze Stadtteile scheinbar übernommen wurden von Arabern... "

Hasso Plattner, der Gründer von SAP, meidet Berlin, weil dort die Migration völlig schief gelaufen ist und ganze Stadtteile von Arabern übernommen wurden.


In Baden-Württemberg sind im offiziellen Schriftverkehr Genderzeichen nun verboten

Ministerpräsident Kreschmann (Grüne) ist selbst kein Freund des Genderns und erläutert: Es gelte weiterhin das amtliche Regelwerk der deutschen Rechtschreibung



© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz