Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Faktenverleugnung und Vertuschungen zu homosexuellen Missbrauchsklerikern
  2. Franziskus bei Pressekonferenz: Tod von Benedikt XVI. wurde instrumentalisiert
  3. Auf dem Weg zur Kirchenspaltung
  4. Sex statt Jesus - Öffnet das Bistum Limburg die Tore für Missbrauch?
  5. Das „ZdK“ und die Macht in der Kirche
  6. Gott schütze ÖSTERREICH - Gott schütze WIEN - Wird Glettler neuer Erzbischof von Wien?
  7. Wie sich der österreichische 'Familienbischof' Glettler erneut an die Gay-Bewegung anbiedert
  8. "Viele, die in der Kirche sind, kennen weder die Bibel noch die Lehre der Kirche!"
  9. Diözese Rottenburg-Stuttgart hebt (endlich) alle Corona-Maßnahmen auf
  10. Polnische Delegierte in Prag: „Ich erwarte, dass wir klar darlegen, was die Kirche lehrt“
  11. Ein Löwe der Kirche!
  12. ‚Satanische goldene Medusa’ – Pro-Abtreibungsstatue auf New Yorker Gerichtsgebäude
  13. Corona-Studie: Hat die Maskenpflicht gar nichts gebracht?
  14. "Der Papst hat Recht, wenn er dem Synodalen Weg vorwirft, eine Elitenveranstaltung zu sein"
  15. Kirche kann auch ohne Kirchensteuer und ohne Beamtentum funktionieren

Der Klimawandel UND Fakten-"Verdreher"

vor 2 Tagen in Deutschland, 3 Lesermeinungen

Die Anzahl der Todesopfer ist bei Extremwetter ist in den letzten 100 Jahren um 90 Prozent zurückgegangen, das gefällt dem ARD-"Faktenfindet" nicht so ganz



Gericht: Unbezahlte Freistellung Ungeimpfter war rechtswidrig

vor 2 Tagen in Deutschland, 6 Lesermeinungen

Dresden: Arbeitgeber muss der Köchin eines Seniorenheimes über 18.000 Euro nachzahlen.









Top-15

meist-gelesen

  1. Franziskus bei Pressekonferenz: Tod von Benedikt XVI. wurde instrumentalisiert
  2. Auf dem Weg zur Kirchenspaltung
  3. Gott schütze ÖSTERREICH - Gott schütze WIEN - Wird Glettler neuer Erzbischof von Wien?
  4. Sex statt Jesus - Öffnet das Bistum Limburg die Tore für Missbrauch?
  5. Faktenverleugnung und Vertuschungen zu homosexuellen Missbrauchsklerikern
  6. Das „ZdK“ und die Macht in der Kirche
  7. Ein Menschenbild und eine Erziehung, die einem vorkommt, als stamme sie aus einem Horrorfilm!
  8. "Viele, die in der Kirche sind, kennen weder die Bibel noch die Lehre der Kirche!"
  9. Erzbischof Chaput: „Tod von Ratzinger und Pell ist schwerer Verlust für die Kirche“
  10. Ein Löwe der Kirche!
  11. Wie sich der österreichische 'Familienbischof' Glettler erneut an die Gay-Bewegung anbiedert
  12. Cora Evans - Wird das Mormonenmädchen, dem Unsere Liebe Frau erschienen ist, seliggesprochen?
  13. Neue Untersuchungsberichte zu Missbrauchsskandal um Jean Vanier
  14. Der CDU-Integrationsexperte Ismail Tipi ist mit 64 Jahren gestorben
  15. Verwirrte "Klimasektierer" stören jetzt Hochzeitsmessen mit Kindersärgen

Erzbistum Köln revidiert Entscheidung, in Bergisch-Gladbach ein Modellprojekt zu starten

vor 3 Tagen in Deutschland, 1 Lesermeinung

Widerspruch führte zu Erfolg: Angesichts zahlreicher kritischer Rückmeldungen hatte Kardinal Woelki Weihbischof Ansgar Puff gebeten, mit den Gremien in den fünf Seelsorgebereichen Gespräche zu führen und ihm über die Rückmeldungen zu berichten.



Die Klima-Kids lügen unsere Welt mittelalterlich schlimmer als sie ist

vor 7 Tagen in Deutschland, 5 Lesermeinungen

BILD-Zeitung übt scharfe Kritik an der "verlogenen Welt" der "Klima-Kleber" - Diese "Luisas und Yannicks" von der Klima-Kleber-Front sind verwöhnt, verlogen und radikal



Verwirrte "Klimasektierer" stören jetzt Hochzeitsmessen mit Kindersärgen

2. Februar 2023 in Deutschland, 10 Lesermeinungen

Die Klimasekte "Letzte Generation" hat diese Woche geschmacklosen Aktion bei einer Hochzeitsmesse für Kopfschütteln gesorgt.Hinter dem Irrsinn steckt die Idee, dass man keine Kinder bekommen soll, um damit vermeintlich das Klima zu schützen



Diözese Rottenburg-Stuttgart hebt (endlich) alle Corona-Maßnahmen auf

2. Februar 2023 in Deutschland, 21 Lesermeinungen

Alle Gottesdienste können ohne besondere Regelungen und Einschränkungen gefeiert werden.



"Das Recht auf Meinungsfreiheit lasse ich mir von niemandem nehmen.

1. Februar 2023 in Deutschland, 18 Lesermeinungen

Hans-Georg Maaßen, der Leiter der "Werteunion", wehrt sich gegen Rauswerf-Drohungen durch die CDU-Leitung - Bei einem Interview blamierten sich vor allem zwei "Welt"-Moderatoren mit Unwissen und Einseitigkeiten



'Langstrecken-Luisa' ODER wenn 'Klimakleber' ins Urlaubsparadies nach Bali fliegen

1. Februar 2023 in Deutschland, 8 Lesermeinungen

Sie heißen Luisa und Yannik - im September protestierten die "Klimakleber" mit einem Schild "Öl sparen statt bohren", im November fliegen sie 23.000 Kilometer nach Bali - Für die "Letzte Generation" ist das eine Reise von "Privatleuten"


Wie im Deutschen Bundestag die Verfolgung von Christen geleugnet und relativiert wird

Im deutschen Bundestag ist ein Antrag der AfD auf Einführung eines internationalen Tags gegen Christenverfolgung von den übrigen Parteien abgelehnt worden


Ließ die Merkel-Regierung unbequeme Corona-Meinungen löschen?

Im Juni 2020 gab es ein Geheimtreffen zwischen der deutschen Regierung und US-Tech-Konzernen wie Facebook und Google. Es ging darum, wie man auf vermeintliche "Fake-News" beim Covid-Thema reagieren sollte. Die Beteiligten schweigen sich dazu aus


Kardinal Kasper kritisiert Bischof Bätzing

„Selbstverzicht der Bischöfe ist unredliche und widersprüchliche Trickserei“. Pressemitteilung von der Initiative Neuer Anfang.


Keine Indianer mehr - Anzeige gegen Florian Silbereisen wegen woker Textänderung

Silbereisen hatte in einer ARD/MDR-Show einen Text eines Liedes verändert. Songwriter Diether Dehm sieht darin politische Gründe und hat Anzeige erstattet


'Welt' an Bischof Bätzing: Warum haben Sie die Gläubigen in Deutschland so lange getäuscht?

Bätzing beschwert sich in einem "Welt"-Interview massiv über den Papst und seine Art, Kirchenführung durch Interviews wahrzunehmen. Der Kirchenmann aus Limburg verliert fast die Nerven und meint über eine Franziskus-Aussage "Was soll das?"


Trotzige Reaktion aus Magdeburg - Feige möchte einen "Synodalen Rat" einsetzen

Der Bischof von Magdeburg zeigt, dass ihn das NEIN aus Rom zu einer Einrichtung eines "Synodalen Rates" in Deutschland wenig interessiert


Kardinal Woelki gewinnt erneut gegen BILD vor Gericht

Landgericht untersagt Bild-Zeitung erneut Äußerungen über Woelki


Papst übt schwere Kritik am deutsch-synodalen Weg und spricht von 'schädlicher Ideologie!

"Die 'deutsche Erfahrung' helfe aber nicht." - Synodaler Prozess in Deutschland werde von einer "Elite" geführt - "Volk Gottes" sei nicht involviert


Eine kaum noch "nachvollziehbare Methode" von Bätzing

Deutscher Kirchenrechtler Lüdecke übt Kritik an Bischof Bätzung, weil dieser jedes Nein aus Rom zum Synodalen Weg umdeuten möchte


Rom sagt Nein zum "Synodalen Rat" in Deutschland

Außerdem wird klargestellt, dass deutsche Bischöfe nicht zur Teilnahme an dem "Synodalen Ausschuss" verpflichtet seien. Das Schreiben wurde von Papst Franziskus approbiert - UPDATE: SCHREIBEN als PDF im Wortlaut!


Gender-Gaga in einer Kölner Schule

In der 6. Klasse der Kölner „Hildegard von Bingen“-Schule wird den 11-jährigen Kindern erklärt, wie man sein Geschlecht angeblich umwandeln könne


"Gewalt in jeglicher Form ist für mich die rote Linie"

Deutschen Franziskaneroberen Markus Fuhrmann distanziert sich vom falschen Pseudo-Mönch bei gewaltsamen Protesten gegen die Kohleförderung in Lützerath


Diözese Rottenburg-Stuttgart veröffentlicht Handreichung für geschlechtersensible Sprache

Die Diözese folgt damit dem Vorbild anderer Bistümer, Organisationen, Unternehmen, dem ZdK und dem BDKJ. Auch bei der Auswahl von Bildern sollen ‚Geschlechter-Stereotypen’ vermieden werden.


"Im Großen und Ganzen macht sie das richtig"

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann von den Grünen lobt Kirche für Umgang mit Missbrauchsfällen.


Sogar ein grüner Ministerpräsident hat genug vom Gendern in der Schule

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat genug vom Gendern in der Schule.  "Die Schulen müssen sich an das halten, was der Rat für deutsche Rechtschreibung vorgibt. Sonst haben wir am Ende keine einheitliche Rechtschreibung mehr"


Deutschland: Festgenommener Islamismusverdächtiger ist bei Behörden offiziell als Christ registriert

Festnahme wegen Verdacht auf Planung eines islamistisch motivierten Anschlags – „Welt“: Verdächtiger wurde 2017 beim Asylverfahren als Konvertit registriert, Fotos zeigen ihn mit Kreuz an der Halskette



© 2023 kath.net | Impressum | Datenschutz