Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. ‚Gratismut’ – Ausgrenzung von AfD-Mitgliedern sollte in der Kirche keinen Platz haben
  2. ‚Polithetze gegen die einzige Opposition’ – AfD kritisiert Grundsatzpaper der deutschen Bischöfe
  3. Bätzing behauptet: „Römische Weltsynode und Synodaler Weg in Deutschland gehen in dieselbe Richtung“
  4. Bestätigt Fiducia Supplicans Häresie?
  5. Angst vor Rechtsruck? Das ist Thema für Eliten und Besserverdiener über 5.000 € Monatseinkommen
  6. Ein unterkomplexes Schreiben blamiert die Bischöfe
  7. DBK-Vorsitzender Bätzing meint: Der Lebensschutz „ist ein Proprium der Kirche“
  8. Gericht verbietet Falschbehauptung! - Müssen deutsche Bischöfe AfD-Papier zurückziehen?
  9. FDP-Taktiktipp für Bätzing/DBK: Mit Rom reden aber gleichzeitig Synodalen Rat weiter vorantreiben
  10. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  11. Ablehnung der AfD? - „Eine wenig überzeugende Einstimmigkeit der Deutschen Bischofskonferenz“
  12. Wer ist (mit-)verantwortlich für die Krise der katholischen Kirche in Deutschland?
  13. "Auf dem Berg Golgota ist es nicht unsere Aufgabe, einen Stuhlkreis zu machen“
  14. Essener Weihbischof Schepers zum Queer-Beauftragten ernannt
  15. Abtreibungsärztin Hänel: Es gibt zu wenige abtreibungswillige Ärzte

Unsinn vom Zeitgeist

vor 11 Minuten in Kommentar, keine Lesermeinung

„In Jesus begegnet uns die Wahrheit selbst. Wir kennen Ihn und Seinen Willen durch Seine Offenbarung. Trotzdem verunsichert es, wenn in Medien und Gesprächen die Wissenschaft mit der ewigen Wahrheit konkurrieren will.“ Gastbeitrag von Lukas Matuschek



Ablehnung der AfD? - „Eine wenig überzeugende Einstimmigkeit der Deutschen Bischofskonferenz“

vor 23 Stunden in Kommentar, 12 Lesermeinungen

Es irritiert, „dass kein einziger Bischof auf die Idee gekommen ist, auch vor dem Linksextremismus zu warnen“, obwohl bei „diesen Extremisten“ der Antisemitismus zugenommen hat“. Gastkommentar von Prof. Werner Münch










Top-15

meist-gelesen

  1. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  2. KOMMEN SIE MIT! EINMALIGE REISE - 13. Oktober 2024 in Fatima + Andalusien!
  3. ‚Gratismut’ – Ausgrenzung von AfD-Mitgliedern sollte in der Kirche keinen Platz haben
  4. Bätzing behauptet: „Römische Weltsynode und Synodaler Weg in Deutschland gehen in dieselbe Richtung“
  5. Ein unterkomplexes Schreiben blamiert die Bischöfe
  6. Bestätigt Fiducia Supplicans Häresie?
  7. Gericht verbietet Falschbehauptung! - Müssen deutsche Bischöfe AfD-Papier zurückziehen?
  8. P. Karl Wallner: "Bei der Weltsynode spielen deutsche Bischöfe keine Rolle mehr"
  9. "Auf dem Berg Golgota ist es nicht unsere Aufgabe, einen Stuhlkreis zu machen“
  10. Den Lügen des Teufels entgegentreten
  11. 'Oh diese faulen Denker - Sie wissen nichts von einer Welt des Geistes...!'
  12. Frühere Ordensfrau erhebt Missbrauchsvorwürfe gegen Priester Rupnik
  13. ‚Sakrileg’ – Begräbnisfeier für ‚Trans-Aktivistin’ in St. Patrick’s Kathedrale
  14. Angst vor Rechtsruck? Das ist Thema für Eliten und Besserverdiener über 5.000 € Monatseinkommen
  15. ‚Polithetze gegen die einzige Opposition’ – AfD kritisiert Grundsatzpaper der deutschen Bischöfe

Wer ist (mit-)verantwortlich für die Krise der katholischen Kirche in Deutschland?

vor 27 Stunden in Kommentar, 10 Lesermeinungen

„Die übergroße Mehrheit der deutschen Bischöfe ist mitverantwortlich für die z.T. häretischen Beschlüsse des Synodalen Weges. Gegen sie haben die Gläubigen, die katholisch bleiben wollen, einen schweren Stand.“ Gastkommentar von Prof. Hubert Gindert



Bestätigt Fiducia Supplicans Häresie?

vor 28 Stunden in Kommentar, 34 Lesermeinungen

„Nachdem wir festgestellt haben, dass die Grundfrage doktrinärer Natur ist, wie sollen wir den Irrtum von Fiducia Supplicans beschreiben?“ Von Gerhard Kardinal Müller



Pecunia non olet - Die DBK sollte einen AfD-Beauftragten ernennen

vor 2 Tagen in Kommentar, 7 Lesermeinungen

Die Deutsche Bischofskonferenz hat jetzt einen "Queer-Beauftragten", aber keinen für Lebensschutz oder auch keinen Beauftragten für "AfD"-Pastoral - Ein Wirtschaftstipp für die DBK - Kommentar von Roland Noé



Ein unterkomplexes Schreiben blamiert die Bischöfe

vor 3 Tagen in Kommentar, 19 Lesermeinungen

Es wird immer schwerer für Katholiken, sich zum Beispiel für das Leben einzusetzen, wenn die politischen Äußerungen der Bischöfe sich weiterhin so entwickeln. Der Montagskick von Peter Winnemöller



'Trotzdem noch ein unerträglicher Zeitgenosse? - Macht nichts, Hauptsache der Glaube passt'

vor 6 Tagen in Kommentar, 4 Lesermeinungen

Genauso haben die ersten Jünger folglich evangelisiert, die Botschaft wurde mit der zugehörigen Kraft verkündet, nicht mit menschlicher Überredungskunst - BeneDicta am Freitag von Linda Noé



„Die Regierung stellt Minderheitenwünsche von Erwachsenen über das Kindeswohl“

vor 6 Tagen in Kommentar, 1 Lesermeinung

„Diese geplante Regelung ist ein verkappter Einstieg in eine beliebige Mehrelternschaft, deren Benennung aber vorerst noch vermieden wird.“ Gastkommentar von Hubert Hecker


'Oh diese faulen Denker - Sie wissen nichts von einer Welt des Geistes...!'

Sophie Scholl über ihre Zeitgenossen: ".. in der das Gesetz der Sünde und des Todes überwunden wird. Und wenn noch so viele Teufel rasen, ich will mich an das Seil klammern, das mir Gott in Jesus Christus zugeworfen hat" - Von Julian Adrat


Die nächste Klima-Sau wird durchs Dorf gejagt - Jetzt drohen doch wieder "Kalte Winter"

Wieder einmal eine neue "These" bei der Klimahysteriker-Fraktion - Jetzt soll es doch wieder kälter werden - Also wie jetzt, muss ich jetzt meinen Wintermantel verschrotten oder nicht? - Ein Kommentar von Roland Noé


Auf Christus schauen – gerade in Zeiten der Verwirrung

Wenn weltliches Denken in der Kirche Raum gewinnt - Ein Kommentar von Christof Gaspari VISION 2000


"Das unpräzise Pontifikat"

Streit und Negativschlagzeilen schaden den Kirchen immer mehr – "Papst Franziskus stiftet zusätzlich Verwirrung statt Klarheit" - Ein Gastkommentar vom evangelischen Pfarrer Jürgen Henkel


Sie sahen: Das Ende des Synodalen Weges

Der Vatikan hat in die Tagesordnung der Vollversammlung der DBK eingegriffen. Ein einmaliger Vorgang, der die volle Dramatik der drohenden Spaltung zeigt. Der Montagskick von Peter Winnemöller


R.I.P. Alexej Nawalny – ein Kämpfer für die Freiheit

"Gebt nicht auf. Erinnert euch daran, dass wir eine unglaubliche Kraft haben. Alles, was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist die Untätigkeit der guten Menschen." - Die letzte Botschaft von Alexej Nawalny. Von Roland Noé.


„Lasst euch nicht verwirren“

„Die Diktatur des Relativismus duldet nicht, dass die Kirche den Anspruch erhebt, sie habe die Wahrheit, die sie von den Geboten Gottes und von Jesus Christus ableitet.“ Gastbeitrag von Prof. Hubert Gindert


Fünf Handys und ein Hühnerstall

Warum ein Fasten in klitzekleinen Schritten uns weit bringen kann. Erkenntnisse aus einem familiären digitalen Detox. Benedicta von Petra Knapp.


Kardinal Zen/Hongkong mit Grundsatzkritik: „Wie wird die Synode weitergehen und enden?“

Es gab „Gespräch, keine Diskussion! Aber wie werden die Probleme ohne eine angemessene Debatte gelöst?“ – „Wie könnten wir uns keine Sorgen machen, wenn wir den Synodalen Weg/Deutschland betrachten?“ – Bischofsynode wollte Mediengeschwätz vermeiden?


"Ihr aber macht daraus eine Räuberhöhle"

Der Pfarrer von Bad Ischl verteidigt in einem Interview seine Live-Übertragung eines Nackt-Puder-Tanzes in seiner Kirche und sieht darin sogar "gewisses Evangelisierungspotential" - Ein Kommentar von Roland Noé


In Deutschland drohe kein neues '1933'

Welt"-Kolumnist Harald Martenstein - Bezeichnend, dass gegen Linksradikalismus und Islamismus fast niemand und gegen Antisemitismus relativ wenige demonstrieren


Christsein in der pluralistischen Gesellschaft

Nur wenn es der Kirche gelingt, ihren Gläubigen eine Spiritualität zu vermitteln, die ihnen hilft, ihr Christsein mitten in der postchristlichen Gesellschaft zu leben, wird sie wieder blühen. Gastkommentar von Martin Grichting


Ein „Verein für Volksfrömmigkeit“?

In einer eher oberflächlichen Plauderei über die Volksfrömmigkeit meinte mein Freund – mehr zum Spass als im Ernst – man könnte doch einen Verein für Volksfrömmigkeit gründen. Gastkommentar von Stefan Fleischer


Zerstrittene Bischöfe wollen Menschen den Frieden erklären

Die Vollversammlung der DBK steht bevor. Man darf die übliche gepflegte Langeweile und exzellentes Framing erwarten. Was folgt daraus? Der Montagskick von Peter Winnemöller


Skurrile Verkaufsidee: Auto-Lufterfrischer in Rosenkranz- oder Herz-Jesu-Design

Derzeit in verschiedenen Vatiationen bei vielen Anbietern: „Jesus Lavendel Auto-Lufterfrischer: Göttlicher Duft für eine himmlische Fahrt“. Kommentar von Petra Lorleberg


„Ihr Schlangenbrut!“

Wenn der Linzer Generalvikar zu einem „Schriftgelehrten“ wird und einen gläubigen Pfarrer maßregeln will, zur Nackt-Pudertanz-Übertragung in Bad Ischl aber schweigt – Ein Kommentar von Roland Noé



© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz