Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Möchte Herr Bätzing die Schweizer Gardisten gegen Giorgia Meloni ausrücken lassen?
  2. „Im Geist der Wahrheit bleiben“ (Joh 14, 17) – Eine brüderliche Korrektur der Bischöfe von Flandern
  3. Katholikenprotest zu Beginn der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz
  4. Deutschland: Nuntius äußert erneut Bedenken zum "Synodalen Weg"
  5. 300 Teilnehmer bei Pilgermarsch für die Alte Messe in Washington D.C.
  6. „Gerade die Bischöfe als Nachfolger der Apostel sind gebunden an die ‚Lehre der Apostel‘“
  7. Erzbischof Paglia soll Zustimmung zu italienischem Abtreibungsgesetz widerrufen
  8. Franziskus in Assisi aus Anlass des Wirtschaftsforums „Economy of Francesco“
  9. "Bischof Bode sollte nach jahrzehntelangem Fehlverhalten von allen Ämtern zurücktreten"
  10. Hat Putin "Fridays for Future" usw. mit Millionen unterstützt?
  11. Wahl in Tirol: Sogar ÖVP und FPÖ für das kostenlose Töten ungeborener Kinder!
  12. Deutsches Gericht möchte Informationen vom emeritierten Papst Benedikt XVI.
  13. Wenn ein Belasteter am Amt kleben bleibt, hat sich eine glaubwürdige Aufarbeitung erledigt!
  14. Schon wieder Rücktrittsforderungen
  15. Kreisverband der SPD will Geschlechtsänderung schon für 7-jährige Kinder

Die deutsch-queere Kirche schreitet voran, auch im Bistum Mainz

vor 57 Minuten in Deutschland, keine Lesermeinung

Bischof Peter Kohlgrad möchte in den nächsten Tagen eine Pastoralreferentin und einen Pfarrer öffentlicht mit der "queersensiblen Pastoral" beauftragen










Top-15

meist-gelesen

  1. Katholikenprotest zu Beginn der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz
  2. Möchte Herr Bätzing die Schweizer Gardisten gegen Giorgia Meloni ausrücken lassen?
  3. „Im Geist der Wahrheit bleiben“ (Joh 14, 17) – Eine brüderliche Korrektur der Bischöfe von Flandern
  4. Die Tolkien-Provokation
  5. „Gerade die Bischöfe als Nachfolger der Apostel sind gebunden an die ‚Lehre der Apostel‘“
  6. "Bischof Bode sollte nach jahrzehntelangem Fehlverhalten von allen Ämtern zurücktreten"
  7. Schon wieder Rücktrittsforderungen
  8. Deutschland: Nuntius äußert erneut Bedenken zum "Synodalen Weg"
  9. Facebook-Reaktion zu Bodes fehlendem Rücktritt: „Bei Woelki würden alle den Rücktritt fordern“
  10. Wahl in Tirol: Sogar ÖVP und FPÖ für das kostenlose Töten ungeborener Kinder!
  11. Der Tag, Herr, den Du gabst, der endet.
  12. Hat Putin "Fridays for Future" usw. mit Millionen unterstützt?
  13. Italienischer Bischof weist Priester nach unwürdiger Messfeier zurecht
  14. Erzbischof Paglia soll Zustimmung zu italienischem Abtreibungsgesetz widerrufen
  15. Bischof von Odessa: Teilmobilisierung enttarnt Putins "Lüge"

Kardinal Zuppi: Wahltag in Italien kein "schwarzer Tag"

vor 17 Stunden in Aktuelles, 3 Lesermeinungen

Vorsitzender der Italienischen Bischofskonferenz: "Wenn Italiener ihre Zukunft wählen, ist das nie ein schlechter Tag. Es ist immer das Ausüben der Demokratie" - Ehemaliger römischer Kardinalvikar Ruini: Italien zu einem großen Teil rechts



Wer den Willen Gottes befolgt, bleibt in der Liebe Gottes

vor 19 Stunden in Spirituelles, 3 Lesermeinungen

Kardinal Rainer Maria Woelki bei der Eucharistiefeier zur Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz "Wir Christen haben einen Schatz an Worten und Geschichten vor allem für eine Herzensbildung, die heute notwendiger denn je scheint"



Wenn ein Belasteter am Amt kleben bleibt, hat sich eine glaubwürdige Aufarbeitung erledigt!

vor 20 Stunden in Kommentar, 13 Lesermeinungen

Ein Bericht hat jahrzehntelange schwere Versäumnisse insbesondere durch Bischof Bode ermittelt. In zumindest einem Fall „wandten sich über einen Zeitraum von fast 20 Jahren immer wieder Betroffene an das Bistum - Gastkommentar von Martin Grünewald



Kamala Harris hält das Töten ungeborener Kinder für vereinbar mit dem Glauben

vor 21 Stunden in Prolife, 9 Lesermeinungen

Die US-Vizepräsidentin hat erneut die Ansicht vertreten, niemand müsse seinen Glauben oder religiöse Überzeugungen aufgeben um für die Abtreibung zu sein.



Die Elemente der Unterscheidung. Die Vertrautheit mit dem Herrn. Das Gebet

vor 22 Stunden in Aktuelles, keine Lesermeinung

Franziskus: es ist eine Gnade, die wir füreinander erbitten müssen: Jesus als unseren größten und treuesten Freund zu sehen, der uns nicht erpresst und der uns vor allem nie verlässt, auch wenn wir uns von ihm abwenden. Von Armin Schwibach



Italienischer Bischof weist Priester nach unwürdiger Messfeier zurecht

vor 22 Stunden in Weltkirche, 8 Lesermeinungen

Der Priester hatte in Radlerhose und Regenbogenstola unter freiem Himmel zelebriert. Der Bischof verlangt eine angemessene Bitte um Entschuldigung von ihm.



Deutsches Gericht möchte Informationen vom emeritierten Papst Benedikt XVI.

vor 23 Stunden in Deutschland, 15 Lesermeinungen

Im Rahmen einer Feststellungsklage eines von einem katholischen Priester missbrauchten Mannes möchte das deutsche Landgericht Traunstein Informationen vom emeritierten Papst Benedikt XVI. über seine Zeit als Erzbischof von München und Freising



Die eugenische Wurzel von zwei großen Abtreibungskonzernen

vor 24 Stunden in Chronik, 5 Lesermeinungen

Margaret Sanger und Marie Stopes, die Gründerinnen von Planned Parenthood, sprachen sich für drastische Maßnahmen zur Reduktion „unerwünschter Bevölkerungsgruppen“ aus. Nach wie vor sind schwarze Frauen bei Abtreibungen stark überpräsentiert



Warum Sie am 2. April 2023 am Abend in Krakau sein sollten!

Kommen Sie mit! kath.net-Leserreise auf den Spuren von Johannes Paul II. - 1. bis 5. April 23 -– Krakau-Tschenstochau-Reise mit Bischof Marian Eleganti - Busfahrt ab Linz-St.Pölten (Österreich)



Katholikenprotest zu Beginn der Herbstvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz

Knapp 40-50 Katholiken der Initiative Maria 1.0 sprachen sich bei einem Gebetsprotest in Fulda gegen falsche Reformen aus



Deutschland: Nuntius äußert erneut Bedenken zum "Synodalen Weg"

Papstbotschafter Eterovic warnt bei Vollversammlung der deutschen Bischöfe erneut vor Gefahr eines "Parlamentarismus" - Prozedere bei Weltbischofssynoden zeige "geistliche Dimension" synodaler Prozesse=



Der Tag, Herr, den Du gabst, der endet.

Otti's Optik: Das Queen-Begräbnis, ein Glaubenszeugnis? - Ein Kommentar von Franz Norbert Otterbeck



Patriarch Kyrill verspricht russischen Soldaten (w)irre Dinge

Bei einer Predigt versprach der Ex-KGB-Kirchenmann den Soldaten ernsthaft die Vergebung all ihrer Sünden, wenn sie im Krieg ihr Leben aufopfern und wollte dies sogar in dem Zusammenhang mit Jesus bringen.



Mehrheit der US-Amerikaner gegen LGBT-Inhalte in der Grundschule

Sogar unter den Demokraten lehnt die Mehrheit LGBT-Inhalte für Grundschulkinder ab.



Bidens Pressesprecherin verteidigt Abtreibung bis zur Geburt

Einen Gesetzesvorschlag, der für die USA eine Fristenregelung bei der Abtreibung bis zur 16. Schwangerschaftswoche vorsieht, bezeichnete sie als ‚extrem’.



Hat Putin "Fridays for Future" usw. mit Millionen unterstützt?

Niemand anderer als Angela Merkel selbst hat diesen Vorwurf 2019 bei der Münchner Sicherheitskonferenz in den Raum gestellt.



Möchte Herr Bätzing die Schweizer Gardisten gegen Giorgia Meloni ausrücken lassen?

Das "deutsche Marx-Bätzing-Lehramt" maßt sich an, demokratische (!) Wahlvorgänge in anderen EU-Ländern wie Italien zu bewerten und zeigt, dass es vor allem eines ist: Politisch uninformiert und inkompetent - Ein Kommentar von Roland Noé



Luzern: Schweizer Bürger lehnen finanzielle Beteiligung an Schweizergarde-Kaserne ab

Die Volksabstimmung war von linken Parteien und der Freidenker-Vereinigung initiiert worden. Diese sieht sich im Aufwind und will nun auch Zuschüsse von anderen Kantonen überprüfen lassen.



Joe Biden verbreitet FAKENEWS und behauptet, die Kirche erlaube Abtreibung nach Vergewaltigung

Diese falsche Wiedergabe der kirchlichen Lehre dürfte Teil einer politischen Strategie vom US-Präsidenten sein, um Wähler von den Republikanern abzuschrecken.



Vier Wege: Traum von Gemeinschaft, Traum von Teilhabe, Traum von Mission und Traum von Bildung

Franziskus: insbesondere kann eine Gemeinschaft des geweihten Lebens ein Zeichen des Reiches Gottes sein, indem sie einen Stil der partizipatorischen Brüderlichkeit unter realen, konkreten Menschen bezeugt



UN-Vollversammlung: Vatikan verurteilt russische Drohungen mit Atomwaffen

Kardinalstaatssekretär Parolin: "Krieg in der Ukraine untergräbt nicht nur System der Nichtverbreitung von Kernwaffen, sondern konfrontiert uns auch mit Gefahr einer nuklearen Zerstörung, sei es durch Eskalation oder durch einen Unfall"



Schon wieder Rücktrittsforderungen

Die einen fordern diesen Rücktritt, die anderen fordern jenen Rücktritt. Diese weisen die eine Rücktrittsforderung zurück, jene verwahren sich gegen die andere. Es ist nichts als ein politisches Ränkespiel - Der Montagskick von Peter Winnemöller



Religiöse Menschen sind mit ihrem Sexleben am zufriedensten

Religiöse Menschen sind mit ihrem Sexualleben deutlich zufriedener als andere. Das geht aus einer gemeinsamen Untersuchung der britischen Universität Exeter und anderen hervor



"Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück..."

Französischer Fußballprofi Maxence Lacroix vom Vfl Wolfsburg bekennt sich zu Jesus. Besonders schätzt er Psalm 23



Katholische Bischöfe Flanderns veröffentlichen Segnungsfeier für Homosexuelle

Die Bischöfe verweisen auf die persönliche Gewissensentscheidung, auch wenn diese ‚noch nicht völlig dem objektiven Ideal entspricht’. Sie berufen sich dabei auf Papst Franziskus.



Kreisverband der SPD will Geschlechtsänderung schon für 7-jährige Kinder

Sind die Eltern dagegen, sollen die Kinder ihren Wunsch mit Hilfe des Familiengerichts durchsetzen können, sieht der Antrag des Kreisverbandes Tempelhof-Schöneberg vor.



Kardinal Koch: 'Theologie von Ratzinger/Papst Benedikt XVI. ist ein so reicher und kostbarer Schatz'

Koch beim Ratzinger-Schülerkreis: „Benedikt XVI. hat die Ursachen für die negativen Entwicklungen, die nach dem Konzil aufgetreten sind, nicht beim Konzil selbst gesucht hat, sondern in seiner fehlenden und fehlgeleiteten Rezeption“



Deutsche Jungsozialisten wollen Pornos in der ARD

Die öffentlich-rechtlichen Sender sollen, geht es nach Sozis, zukünftig Pornos in ihren Mediatheken zeigen und die entsprechenden Filmrechte auf Gebührenzahlerkosten kaufen.



„Sehnsucht nach der Weite des ewigen Lebens?“

Die Predigt von Kurt Cardinal Koch beim Symposion der beide Joseph Ratzinger/Benedikt XVI.-Schülerkreise in voller Länge



Gebet zur Gottesmutter für die Probleme und Tragödien der Welt

Welttag der Migranten und Flüchtlinge: engagieren wir uns alle für den Aufbau einer integrativeren und brüderlicheren Zukunft



300 Teilnehmer bei Pilgermarsch für die Alte Messe in Washington D.C.

Die Teilnehmer hätten gezeigt, dass eine lebendige Bewegung für die Traditionelle Lateinische Messe in der Kirche vorhanden sei, sagte der Veranstalter.



Kampf gegen Hunger: Mary's-Meals-Gründer vermisst Ernsthaftigkeit

Magnus MacFarlane-Barrow in Wien: Ideen und Mittel für eine Welt ohne Hunger gäbe es, es fehlt jedoch an Willen - Sichere Schulmahlzeit für jedes Kind wäre notwendiger "erster Schritt"



Die ständige Herausforderung, die die Eucharistie für unser Leben darstellt

Wider die Religion des Habens und des Scheins. Wer Gott anbetet, wird nicht zum Sklaven von jemandem. Die Eucharistie: Prophezeiung einer neuen Welt



Biotechnologie-Verordnung von US-Präsident Biden als Schritt zum ‚Transhumanismus’?

Biotechnologie und Bioproduktion werden von der US-Regierung gefördert werden. Ziel ist es, Zellen sollen so programmieren zu können wie Computer.



„In der christlichen Ehe geht es nicht nur um zwei Menschen, um Mann und Frau, sondern auch um Gott“

Görlitzer Bischof Ipolt zitiert bei Predigt für Jubel-Ehepaare ein schottisches Sprichwort: „Wenn wir heiraten, übernehmen wir ein versiegeltes Schreiben, dessen Inhalt wir erst erfahren, wenn wir auf hoher See sind.“



Lemberger Bischof: Krieg ist "Genesung vom Sowjetvirus"

Weihbischof Hrutsa "Die Menschen in der Zentral- und Ostukraine wüssten jetzt, was "Befreiung" im Sinne der russischen Propaganda bedeute: "Genozid, Torturen. Jemand kommt und zerstört mein Haus, die Schulen, Krankenhäuser und Bahnhöfe"



Es hängt alles von Gott ab

Ich halte meine Unvollkommenheit Gott hin und überlasse es ihm, vollkommen gut zu sein und an mir zu vollenden, was er begonnen hat - Die Jugendkolumne von kath.net von Lucia Zimmermann



„Gerade die Bischöfe als Nachfolger der Apostel sind gebunden an die ‚Lehre der Apostel‘“

Kardinal Müller im Interview mit Javier Arias/Infovaticana: Teile der katholischen Kirche in Deutschland „denken in ihrer blinden Arroganz nicht an Spaltung, sondern an die Übernahme der Weltkirche… Sie beanspruchen die Führungsrolle in der Weltkirch



Franziskus in Assisi aus Anlass des Wirtschaftsforums „Economy of Francesco“

Die Welt mit den Augen der Ärmsten sehen, Arbeit, Fleischwerdung der Ideen





© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz