Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Wieder Unmut über Fastentücher in Tirol und Wien
  2. AfD Rheinland-Pfalz suchte Gespräch mit Bischof Ackermann – dieser ging auf Demo gegen ‚rechts’
  3. ‚Gratismut’ – Ausgrenzung von AfD-Mitgliedern sollte in der Kirche keinen Platz haben
  4. Bätzing behauptet: „Römische Weltsynode und Synodaler Weg in Deutschland gehen in dieselbe Richtung“
  5. R.I.P. Alexej Nawalny – ein Kämpfer für die Freiheit
  6. Vatikan bestürzt über Tod Nawalnys
  7. Angst vor Rechtsruck? Das ist Thema für Eliten und Besserverdiener über 5.000 € Monatseinkommen
  8. „Bischöfe, macht Euch ehrlich!“
  9. Bischof Krautwaschl meint: ‚Diskussion zum Thema Frauenweihe nicht beendet’
  10. Sie sahen: Das Ende des Synodalen Weges
  11. Kardinal Schönborn an DBK: "Weigerung einzulenken wäre Anzeichen eines Schismas"
  12. Wieder ein Brief aus Rom an die deutschen Bischöfe
  13. Papst Franziskus reist zur Biennale nach Venedig
  14. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  15. DBK-Vorsitzender Bätzing meint: Der Lebensschutz „ist ein Proprium der Kirche“

Katholische Frauen-Colleges in den USA nehmen Transgender-Personen auf

vor 14 Stunden in Weltkirche, 6 Lesermeinungen

Mit einer Ausnahme nehmen katholische Frauen-Colleges Männer auf, die dauerhaft als Frau leben und sich als Frau identifizieren. Einige von ihnen versuchen das mit dem katholischen Glauben zu rechtfertigen.



Segnen oder nicht segnen – Über die Vatikan-Erklärung Fiducia Supplicans

vor 2 Tagen in Weltkirche, 2 Lesermeinungen

US-Bischof Cary: „Jede Form des Segens, die außereheliche Verbindungen befürwortet, kann nicht aus den Händen Seiner Priester kommen“ - „Wenn Priester Verhalten segnen, das Christi Geboten widerspricht, entwerten sie Heiligkeit des Eheversprechens“










Top-15

meist-gelesen

  1. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  2. Kommen Sie mit! - 13. Oktober 2024 in Fatima + Andalusien!
  3. Karwoche und Oktober 2024 mit kath.net in MEDJUGORJE
  4. „DBK hat keine Vollmacht, ihre Diözesen von Einheit mit Papst und katholischer Kirche wegzureißen“
  5. Sie sahen: Das Ende des Synodalen Weges
  6. Wieder Unmut über Fastentücher in Tirol und Wien
  7. Kardinal Schönborn an DBK: "Weigerung einzulenken wäre Anzeichen eines Schismas"
  8. Christian Geyer in FAZ-Kommentar: „Synodaler Ausschuss - Bischöfe als juristische Deppen?“
  9. "Das unpräzise Pontifikat"
  10. Bätzing behauptet: „Römische Weltsynode und Synodaler Weg in Deutschland gehen in dieselbe Richtung“
  11. Wieder ein Brief aus Rom an die deutschen Bischöfe
  12. R.I.P. Alexej Nawalny – ein Kämpfer für die Freiheit
  13. Kardinal Kasper: „Ich stimme Kardinal Schönborns Mahnung an die DBK voll und ganz zu“
  14. AfD Rheinland-Pfalz suchte Gespräch mit Bischof Ackermann – dieser ging auf Demo gegen ‚rechts’
  15. Grußwort des Apostolischen Nuntius, Erzbischof Eterović, an die Deutsche Bischofskonferenz

Schottischer Priester wirft der Kirche systematisches Schikanieren vor

vor 4 Tagen in Weltkirche, 2 Lesermeinungen

Matthew Despard hat 2013 ein Buch geschrieben, in dem er homosexuelle Netzwerke in der Kirche in Schottland anprangert. Seither ist er suspendiert.



Mexiko-Stadt: Verwirrung um Glockengeläut während Demonstration

vor 4 Tagen in Weltkirche, 1 Lesermeinung

Kirche verteidigt sich gegen Vorwurf der Einmischung in politische Debatte durch Angelus-Läuten



Papst Franziskus reist zur Biennale nach Venedig

vor 6 Tagen in Weltkirche, 13 Lesermeinungen

Franziskus wird am 28. April unter anderem den Vatikan-Pavillon bei der Kunstausstellung besuchen



Vatikan gibt Thema für Welttag der Großeltern bekannt

vor 7 Tagen in Weltkirche, 4 Lesermeinungen

Dramatisches Thema: "Verwirf mich nicht, wenn ich alt bin"



Panamas Kardinal von Amt als Bischof zurückgetreten

16. Februar 2024 in Weltkirche, 4 Lesermeinungen

79-jähriger Erzbischof Lacunza war erst vor zwei Wochen für zwei Tage auf noch ungeklärte Weise verschwunden gewesen - Nachfolger bereits von Papst Franziskus bestellt



Frankreich: Katholiken werden immer konservativer

14. Februar 2024 in Weltkirche, 18 Lesermeinungen

Französischer Historiker Guillaume Cuchet plädiert für eine „innerkirchliche Ökumene“: „Es ist notwendig, dass Katholiken unterschiedlicher Befindlichkeit miteinander reden können“.


Frankreich: Junges gläubiges Ehepaar renoviert verrottendes Kirchlein für die Taufe ihres Kindes

Feuchtigkeit sickert durchs Gemäuer, die Kirchenbänke schimmeln, die Kirchenglocken sind mit Taubenkot übersät, die Kirche wird seit 10 Jahren kaum mehr benutzt – Praktizierend-katholisches Ehepaar mobilisiert neue Kräfte für die Dorfkirche


Indischer Bundesstaat Assam: Radikal-Hindus agieren gegen christliche Symbole in Schulen

Diese Gruppe hat den christlichen Schulen ein Ultimatum von 15 Tagen gestellt, andernfalls, so wird gewarnt, werde es zu schlimmen Folgen kommen.


Besuch aus der Wiege des Christentums

Der armenisch-apostolische Bischof Tiran Petrosyan berichtete in Graz über die Nöte der armenischen Kirche.


Papst: Neue Heilige ist Vorbild für Argentinien

Heiligesprechung der argentinischen Wanderpredigerin am Sonntagvormittag im Vatikan - Am Montag wird Papst Franziskus Argentiniens Präsidenten Javier Milei empfangen.


„Heiliger Michael, wir erbitten Deine Freundschaft!“

Tausend Pilger aus Österreich und Deutschland bei Erzengelwallfahrt auf den Gargano - Von Michael Hesemann


Bischof von Lourdes ringt mit Entscheidung über Kunst des missbrauchsverdächtigen Pater Rupnik

Bischof Micas: „Wir haben Briefe erhalten, Briefe, stapelweise Briefe –Leute [schreiben], die sehr wütend sind, weil die Mosaike immer noch da sind, und andere Leute [schreiben], die sehr wütend waren über die Idee, dass wir sie entfernen könnten.“


Die Rückkehr der Mönche: Trappisten starten in Norwegen neu durch

Leben in katholische Ruinen: Ein neu gebautes Kloster in Munkeby wurde vor kurzem eingeweiht.


Kardinal Müller kritisiert ‚kindisches Verhalten’ von Bischöfen, welche die Alte Messe unterdrücken

Manche Bischöfe würden sich Vorteile für ihre Karriere erwarten, wenn sie die traditionelle lateinische Messe in ihren Bistümern zurückdrängen.


InfoVaticana: „Was macht eine anglikanische ‚Bischöfin‘ bei Sitzung von Kardinalsrat und Papst?"

Die Sitzung geht um die Rolle der Frau in der Kirche – Spanischsprachiges Portal fragt: „Gibt es in Rom wirklich keine katholischen Theologen oder Theologinnen, die zu diesem Thema etwas beizutragen haben?“


Erzbischof em. Aguer/Argentinien: „Eine Spaltung kontinentalen Ausmaßes in der Kirche“

„Die Erklärung Fiducia supplicans und die Reaktionen, die sie hervorgerufen hat, lassen uns die Spaltung kontinentalen Ausmaßes beobachten, die in der Kirche herrscht: in Europa Zustimmung; in Afrika und in Asien Ablehnung.“


Papst an Seminaristen: Befreit euch von unnützen weltlichen Ideen!

Die Eucharistie sei laut Papst Franziskus Anregung, „Lehrmeister, Inspektor, lebendiges Modell, Vorsehung und Eckpfeiler“, um über die Vergeblichkeit der „weltlichen Ideen“ und Wünsche, sich hervorzutun, nachzudenken.


Kaum noch Christen in südirakischer Metropole Basra

Von einst 7.000 christlichen Familien sind nur 350 geblieben - Christliche Präsenz im Südirak stark gefährdet=


Weißrussische Bischofkonferenz zu Fiducia supplicans: Wir setzen das nicht in die Praxis um!

„Ein solcher Segen kann von anderen Gläubigen als Zustimmung zur Sünde wahrgenommen werden“ – „Katholische Kirche in Weißrussland beabsichtigt nicht, Möglichkeit der Segnung von irregulären oder gleichgeschlechtlichen Paaren in die Praxis umzusetzen“


Indonesischer Bischof "verschiebt" Aschermittwoch wegen Wahlen

Ortsbischof von Ruteng auf der Insel Flores: Katholiken sollen Beginn der vorösterlichen Bußzeit ohne Ablenkung und Polarisierung können begehen


Papst: „Wer vehement protestiert, gehört kleinen ideologischen Gruppen an“

Papst im Interview über Kritik an Fiducia supplicans: er sieht keine Schismagefahr – „In der Kirche gab es immer kleine Gruppen, die schismatische Überlegungen zum Ausdruck brachten ... wir müssen das durchgehen lassen ... und nach vorne schauen“


Kardinal Ambongo: Veröffentlichungsdatum von Fiducia supplicans schadet dem Synodalen Prozess

Afrikanischer Papstberater: Durch Veröffentlichung von Fiducia supplicans zwischen zwei Sitzungen der Bischofssynode „wurde die Erklärung von den meisten Menschen als eine Frucht der Synode angesehen, obwohl sie nichts mit der Synode zu tun hatte.“



© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz