Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Journalist von Gersdorff: Bischöfen in Deutschland „fehlt schlicht und ergreifend Bekennermut“
  2. ‚Polithetze gegen die einzige Opposition’ – AfD kritisiert Grundsatzpaper der deutschen Bischöfe
  3. Bestätigt Fiducia Supplicans Häresie?
  4. Identität des nächsten Papstes: Kardinal schreibt
  5. Kardinal Nichols verbietet Ostertriduum im Alten Ritus für Erzdiözese Westminster
  6. Ein unterkomplexes Schreiben blamiert die Bischöfe
  7. Gericht verbietet Falschbehauptung! - Müssen deutsche Bischöfe AfD-Papier zurückziehen?
  8. P. Karl Wallner: "Bei der Weltsynode spielen deutsche Bischöfe keine Rolle mehr"
  9. FDP-Taktiktipp für Bätzing/DBK: Mit Rom reden aber gleichzeitig Synodalen Rat weiter vorantreiben
  10. Papst trifft Pater Andrzej Komorowski, Leiter der Petrusbruderschaft
  11. Ablehnung der AfD? - „Eine wenig überzeugende Einstimmigkeit der Deutschen Bischofskonferenz“
  12. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  13. Kardinal Sarah ‚sehr stolz’ auf afrikanische Bischöfe nach Ablehnung von Fiducia supplicans
  14. Brauchen wir DBK-Wahlempfehlungen?
  15. Evanglische Kirche im Rheinland schafft Sonntagsgottesdienst ab

Karwoche und Oktober 2024 mit kath.net in MEDJUGORJE

20. Februar 2024 in Reise, 3 Lesermeinungen
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Karwoche 2024 - kath.net-Wallfahrt nach Medjugorje - Busreise ab Österreich - Familienfreundliches Programm und familienfreundliche Preise! Nur mehr RESTPLÄTZE für Karwoche - Mit Mons. Dr. Leo Maasburg!


Medjugorje (kath.net)
Medjugorje in Bosnien und Herzegowina gilt derzeit als einer der bewegendsten katholischen Wallfahrtsorte der Gegenwart. Nach jeder Wallfahrt gibt es unzählige Zeugnisse von Umkehr und Bekehrung. Medjugorje wird sogar als "der Beichtstuhl der Welt" bezeichnet. Wir wollen diese Chance nützen und 2024 zwei Wallfahrten dazu anbieten. Dabei wollen wir auch alle Anlegen der kath.net-Leser auf diese Wallfahrten zur Muttergottes mitnehmen!

23. bis 27. März 2024 (Palmsonntag - Karwoche)  - Reiseleitung: Anita Garz + Linda Noé + Pfr. Johannes Enichlmayr UND P. Leo Maasburg

26. bis 30. Oktober 2024 (Herbstferien Österreich) – Priesterlicher Begleitung - Pfr. Josef Gratzer

BUSFAHRT ab Österreich:  Abfahrt mit Reisebus ab Linz (5.30 beim Bahnhof), Zustieg in Sattledt (6.00 Uhr, Oberösterreich, Gratis-Parkmöglichkeiten für Autos) und Graz (8.00 Uhr), Rückreise am 27. März bzw. 30. Oktober am frühen Morgen


Programm in Medjugorje: UMKEHR + GEBET + GEMEINSCHAFT - Täglich Hl. Messen, Kreuzweg/Erscheinungsberg und Zeugnisse (nach Möglichkeit).

KOSTEN:

BUSKOSTEN:

Kosten Kinder:  135 Euro (Achtung: Pro Reise gibt es 20 vergünstigte Kinderplätze für Familien mit Mehrkindern!) -  Für die Reise in der Karwoche keine (!) vergünstigten Kinderplätze mehr möglich, nur mehr für Oktober!

Kosten Erwachsene (ab 18 Jahre): 225 EURO für Karwoche!

FRÜHBUCHERPREIS bis 1. August (!) für die Herbstreise - 200 Euro, danach 225 EURO

Nur mit Überweisung der BUS-Kosten kann der Platz fix reserviert werden! Gratis Stornierung bis 2 Monate vor (!) Abfahrt, danach sind bei Absage oder Nicht-Kommen die BUS-Kosten die Stornokosten (außer wir finden Ersatz)

ÜBERNACHTUNGSKOSTEN - Pension Agape in Medjugorje: Direkt bei der Kirche (1 Minute entfernt)

Halbpension für 4 Nächte - Übernachtungskosten: Kinder: 120 Euro, Erwachsene 150 Euro, Einzel-Zimmer-Zuschlag 70 Euro. Das Geld wird im Bus eingesammelt und wird vor Ort gezahlt

ACHTUNG: Wir bitte um Spenden für diese Reisen, damit wir Familien mit vielen Kindern die Plätze noch günstiger anbieten können. Möchten Sie eine Patentschaft übernehmen und JEMANDEM diese Reise schenken?

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

REISEPASS: Bitte unbedingt einen gültigen und nicht abgelaufenen (!) Reisepass mitnehmen! Ohne Reisepass keine EINREISE möglich! Der Reisepass muss nach dem Einreisetag noch MINDESTENS 3 Monate gültig sein! ACHTUNG:  Besonders an der Grenze Kroatien/Bosnien / Schengen wird jeder Pass sehr genau kontrolliert!

Anmeldung (Name, Adresse, Telefonnummer, Zustiegsstelle und Passnummer) an  medjugorje24@kath.net


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 Katholik2000 21. Jänner 2024 
 

Frage


0
 
 Gandalf 19. Jänner 2024 

WANTED!

Wir suchen noch für Familien mit vielen Kindern Sponsoren, die die Kosten von Kinderplätze übernehmen könnten. Falls wer helfen könnte, bitte melden, siehe Mail-Adresse oben


0
 
 wwjd 18. Jänner 2024 

Reisepass...

als Reisedokument ist nicht zwingend notwendig.
Für die Einreise nach Bosnien u. Herzegowina wird der Personalausweis ebenso akzeptiert.

Viel Freude


0
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Medjugorje

  1. Die zehn Geheimnisse
  2. Die letzte Schokolade und ewiger Trost
  3. Leichenhalle, Gefängnis & jahrelange Verfolgung - Warum Medjugorje nur echt sein kann
  4. „Mein Herz wird triumphieren“
  5. "Dieser Ort ist eine gewaltige Kraftquelle für die Kirche der ganzen Welt"
  6. Kanadischer Autohändler: 'Der größte Tag in meinem Leben war die Beichte'
  7. Medjugorje-Jahrestag: "Hoffnung für totes Europa"
  8. Medjugorje-Visitator: Neue Vatikan-Prüfstelle soll Kriterien finden
  9. KOMMEN SIE MIT! - kath.net-Wallfahrt nach Medjugorje - Oktober 2023
  10. Medjugorje: Jugendfestival endet mit Appell zur Glaubensweitergabe






Top-15

meist-gelesen

  1. Werden Sie Schutzengerl für kath.net für mindestens 2024 und 2025!
  2. KOMMEN SIE MIT! EINMALIGE REISE - 13. Oktober 2024 in Fatima + Andalusien!
  3. Identität des nächsten Papstes: Kardinal schreibt
  4. Ein unterkomplexes Schreiben blamiert die Bischöfe
  5. Bestätigt Fiducia Supplicans Häresie?
  6. P. Karl Wallner: "Bei der Weltsynode spielen deutsche Bischöfe keine Rolle mehr"
  7. "Auf dem Berg Golgota ist es nicht unsere Aufgabe, einen Stuhlkreis zu machen“
  8. Gericht verbietet Falschbehauptung! - Müssen deutsche Bischöfe AfD-Papier zurückziehen?
  9. Die Goldsee-Siedlung am Busko See in Bosnien-Herzegowina
  10. Journalist von Gersdorff: Bischöfen in Deutschland „fehlt schlicht und ergreifend Bekennermut“
  11. Brauchen wir DBK-Wahlempfehlungen?
  12. ‚Polithetze gegen die einzige Opposition’ – AfD kritisiert Grundsatzpaper der deutschen Bischöfe
  13. Ablehnung der AfD? - „Eine wenig überzeugende Einstimmigkeit der Deutschen Bischofskonferenz“
  14. „Ein Zeuge der Wahrheit, der Freude und des Lebens“
  15. Essener Weihbischof Schepers zum Queer-Beauftragten ernannt

© 2024 kath.net | Impressum | Datenschutz