Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. Facebook zensuriert Kardinal, der vor Neuer Weltordnung warnt
  2. Hurra, ein Katholik!
  3. Österreichische Bischöfe möchten auch weiterhin Gläubige von den Gottesdiensten ausschließen
  4. Stärkere Corona-Maßnahmen für Gottesdienste in Deutschland: Keine selbstgenähten Stoffmasken mehr
  5. Bartholomaios ruft zu Teilnahme an Covid-Impfung auf
  6. „Ich kann versichern, dass die neuerlichen Einschränkungen den Bischöfen nicht leicht gefallen sind“
  7. Protestwelle gegen Zwangs-Sexualisierung im Duden
  8. US-Bischöfe: Gewisse Politikversprechen von Biden fördern das moralische Übel!
  9. Der Apostolische Palast bricht ein und die Zeit läuft davon
  10. Joe Bidens Partner für Inauguration Day: Weltgrößte Abtreibungsorganisation Planned Parenthood
  11. Zweiter Brief an Bischof Wiesemann: „Auf welchem Irrweg die kath. Kirche in Deutschland ist!“
  12. In Nigeria entführter Priester ermordet aufgefunden
  13. Vatikan erneuert Impf-Aufruf
  14. Wollte der Vatikan die Kritik der US-amerikanischen Bischofskonferenz an Biden ausbremsen?
  15. Softwareunternehmen Mozilla: ‚Trump sperren wird nicht reichen’

„Ich kann versichern, dass die neuerlichen Einschränkungen den Bischöfen nicht leicht gefallen sind“

vor 2 Tagen in Österreich, 26 Lesermeinungen

„Weiterhin können Gottesdienste im kleinsten Kreis mit fünf bis höchsten zehn Personen stattfinden“ – Die Österreichische Bischofskonferenz antwortet auf kath.net-Presseanfrage zur Corona-Situation. Von Petra Lorleberg



Österreichische Bischöfe möchten auch weiterhin Gläubige von den Gottesdiensten ausschließen

vor 5 Tagen in Österreich, 36 Lesermeinungen

Die umstrittene Regelung (nur 10 Teilnehmer) soll bis Anfang Februar verlängert werden, doch Pfarrer halten sich immer weniger daran. Bischöfe möchten, dass auch Taufen weiterhin verschoben werden sollen.


@kathtube


P. Klaus Einsle LC zum Sonntags-Evangelium 24.1.2021 - Ziehst DU mit in diesem Kampf?


Selbstbefriedigung ist Selbstzerstörung - Impuls/Predigt zum +2 Sonntag im Jahreskreis B 2021 von Vikar Philipp Isenegger


(An #JoeBiden) Hl. Mutter Teresa 1979: "Ich habe eine Überzeugung, die ich Ihnen allen mitteilen möchte: der größte Zerstörer des Friedens ist heute der Schrei des unschuldigen, ungeborenen Kindes."








Top-15

meist-gelesen

  1. kath.net-PAULUS-Leserreise: Fronleichnam auf Malta - Mit Michael Hesemann und P. Leo Maasburg
  2. Joe Bidens Partner für Inauguration Day: Weltgrößte Abtreibungsorganisation Planned Parenthood
  3. Facebook zensuriert Kardinal, der vor Neuer Weltordnung warnt
  4. "Für Christen, die an IHN glauben, ist klar in welcher Zeit wir uns gerade befinden"
  5. Protestwelle gegen Zwangs-Sexualisierung im Duden
  6. Stärkere Corona-Maßnahmen für Gottesdienste in Deutschland: Keine selbstgenähten Stoffmasken mehr
  7. Österreichische Bischöfe möchten auch weiterhin Gläubige von den Gottesdiensten ausschließen
  8. Hurra, ein Katholik!
  9. Der Apostolische Palast bricht ein und die Zeit läuft davon
  10. US-Bischöfe: Gewisse Politikversprechen von Biden fördern das moralische Übel!
  11. Zweiter Brief an Bischof Wiesemann: „Auf welchem Irrweg die kath. Kirche in Deutschland ist!“
  12. „Ich kann versichern, dass die neuerlichen Einschränkungen den Bischöfen nicht leicht gefallen sind“
  13. Biden-Berater Fauci kündigt weltweite Unterstützung der Abtreibung mit US-Geldern an
  14. Scheidender US-Präsident erklärt 22.1. zum „Nationalen Tag der Heiligkeit des menschlichen Lebens“
  15. Zwei Kuppeln und eine dramatische Wirklichkeit

Priesterausbildung: Rund 140 Seminaristen in Österreich in Ausbildung

16. Jänner 2021 in Österreich, 7 Lesermeinungen

Die Priesterseminare in Österreich verzeichneten im aktuellen Studienjahr 141 Seminaristen - Zum Studienjahr 2020/21 gab es 24 Neueintritte, die meisten davon in Wien und Heiligenkreuz



Österreiche Kirchenstatistik 2019: Weniger Messbesucher, weniger Katholiken, mehr Geld

13. Jänner 2021 in Österreich, 3 Lesermeinungen

2020 gab 58.535 Personen Kirchenaustritte - Gesamtzahl der formal Katholiken in Österreich sinkt auf 4,91 Millionen



Kardinal Schönborn gegen Coronavirus geimpft

4. Jänner 2021 in Österreich, 41 Lesermeinungen

Wiener Erzbischof, der vor einem Jahr einen lebensbedrohlichen Lungeninfarkt erlitt: "Impfstoff ist ein Silberstreif an dem durch Corona verdunkelten Horizont".



"Allahu Akbar"-Rufe in der Wiener Silvesternacht

4. Jänner 2021 in Österreich, 3 Lesermeinungen

In Wien kam es zu Silvester trotz Lockdown in Österreich zu massiven Ausschreitungen von bis zu 30 Randalierern im Wiener Bezirk Favoriten



Theologe Tück für Wiedereinführung des Festes "Beschneidung des Herrn"

3. Jänner 2021 in Österreich, 25 Lesermeinungen

Wiener Dogmatiker im "Deutschlandfunk": Angesichts eines erneut aufflackernden Antisemitismus sind die Kirchen aufgerufen, "an der Seite der Juden zu stehen".



Bischof Krautwaschl: "Corona-Impfung ist logisch"

27. Dezember 2020 in Österreich, 40 Lesermeinungen

Bischof der Diözese Graz-Seckau: "Abstand halten, Maske tragen, testen und impfen lassen. Das ist logisch, da brauche ich keine Verordnung" - Betroffenheit wegen Sterbehilfe-Urteil des VfGH


Wiener Dompfarrer Faber: Impfgegner sind wie kleine Kinder

Der Wiener Dompfarrer und Kardinal Schönborn wollen sich gegen covid impfen lassen. Für Impfgegner hat Faber kein gutes Wort übrig: "Ich hoffe, da wird sich die Vernunft und der Verstand gegenüber allen falschen Ängsten durchsetzen"


Lackner: Weihnachten ist Absage gegen jede "Ich-Religion"

Bischofskonferenz-Vorsitzender in Christtags-Predigt: Not und Dramatik der biblischen Schilderungen als Auftrag, Gott in den "Armen und Zerschlagenen" zu suchen


'Weihnachten ist der Geburtstag von Jesus Christus' - 79 Prozent Zustimmung bei Österreichern

Umfrage: 40 % der Österreicher stimmen der Aussage zu "Zu Weihnachten zu beten ist wichtiger als zu Weihnachten Geschenke zu bekommen." Personen, die sich als in der Kirche engagiert bezeichnen, nehmen die staatlichen Regeln dagegen besonders ernst


"Mit brennender Sorge wenden wir uns an Sie!"

Österreich: 70 Priester und Persönlichkeiten aus der Kirche haben genug vom Gottesdienstverbot der Bischöfe und schreiben an den Nuntius: "Wir ersuchen Sie eindringlich, das Vorgehen der Mitglieder der Österreichischen Bischofskonferenz zu prüfen"


Schwarz kündigt Seligsprechungsprozess für Leopold Figl an

St. Pöltner Bischof hat bereits Vorbereitungsarbeiten in Auftrag gegeben - Erster Bundeskanzler der Zweiten Republik und späterer Außenminister war tiefgläubiger Katholik


Schönborn ist 'empört'

Der Wiener Erzbischof hat kein Verständnis für die Kritik am Aussetzen der öffentlichen Gottesdienste und meint, dass niemand daran gehindert werde, über Radio, Fernsehen oder Live-Stream an Gottesdiensten teilzunehmen


Täglich grüßt das Murmeltier? Wieder keine öffentlichen Gottesdienste in Österreich!

Die katholische Kirche Österreichs stimmt erneut einem Verbot öffentlicher Gottesdienste zu - Mundkommunion wieder verboten - Taufen und Trauungen müssen wieder verschoben werden


Katholische Aktion kritisiert "Standard"-Berichterstattung scharf

St. Pöltner KA-Präsident Haiderer erbost über Berichte, Forumsbeiträge und Kommentar von Kolumnist Hans Rauscher zu jüngstem Gebetsabend im Parlament - Die "Berichterstattung" wollte antikatholischen Personen eine Plattform geben


Wiener Vizebürgermeister Wiederkehr möchte Kreuz an Halsketten in Schulen verbieten!

Angesprochen auf das Verfassungsurteil zur Aufhebung des Kopftuchverbots in Schulen erklärte der NEOS-Politiker: "Man könnte darüber diskutieren, bis zur Religionsmündigkeit mit 14 Jahren alle religiösen Zeichen an Schulen zu untersagen"


Sterbehilfe: Katholischer Familienverband bestürzt von Entscheidung

KFÖ-Präsident Trendl: "Es stellt sich die Frage, wenn im Nationalrat eine Verfassungsmaterie einer Zwei-Drittel-Mehrheit bedarf, warum dies nicht auch bei Erkenntnissen des Verfassungsgerichtshofs vorgesehen ist".


Sobotka weist Kritik an Gebetsfeier im Parlament zurück

Nationalratspräsident im "Kurier"-Interview: "Wenn Beten schon ein Problem ist, dann haben wir keine Probleme".


BLACK FRIDAY - Österreichischer Verfassungsgerichtshof kippt Verbot von Beihilfe zum Selbstmord

Der Österreichischer Verfassungsgerichtshof hat am Freitag das Verbot von Beihilfe zum Selbstmord aufgehoben - Österreichische Bischofskonferenz: Diese Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs bedeutet einen Kulturbruch


ÖVP-Abgeordnete Kugler weist Kritik an Gebet im Parlament zurück

Kugler: Es sei "unverständlich", dass in einem pluralistischen Land nicht auch eine Gebetsfeier im Advent stattfinden darf.


Gebetsfeier im österreichischen Parlament will Zeichen der Hoffnung in der Krise setzen

Religionsvertreter sowie Politikerinnen und Politiker bei gemeinsamer Gebetsfeier im Parlament - Spirituelle Impulse von früherer steirischer Landeshauptfrau Klasnic und Salzburger Theologen Mayr-Melnhof


Ordensfrauen im Widerstand gegen Hostien "Made in China"

Karmelitinnen in Maria Jeutendorf übernehmen Agenden der Hostienbäckerei der Steyler Missionare in Mödling - Im Kloster Maria Jeutendorf wurden bisher schon mehr als drei Millionen Hostien jährlich produziert


Online-Gebetsfeier "Hoffnung in der Krise" im Parlament

Gemeinsame religiöse Veranstaltung heimischer Politiker und Spitzenvertreter der Kirchen und des Judentums



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz