Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Lügt der Papst emeritus? - Zur medialen Hetze gegen Benedikt XVI.
  2. Es war ein Versehen und nicht aus böser Absicht heraus!
  3. Der Versuch einer orchestrierten Hinrichtung des Papa emeritus
  4. Kardinal Marx gibt Statement zum Gutachten – „Ich klebe nicht an meinem Amt“
  5. Papst Benedikt und der Missbrauchs-Zeitgeist: Eine Verteidigung
  6. Martin Werlen - Der unbarmherzige Propst aus der Schweiz
  7. Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. soll erlegt werden – Vernichtungsfeldzug gegen Person und Lebenswerk
  8. Papst: Bei Missbrauch Kirchenrecht mit "Strenge" anwenden
  9. "Wieder eine Kirche Gottes und der Menschen zu werden, und nicht guter Partner des Staates!"
  10. Kritik eines Experten: Bei ihrer Krisen-PR und Pressearbeit macht unsere Kirche fast alles falsch
  11. Progressiver Journalist will alle Kinder vom Staat erziehen lassen
  12. Ein deutsch-synodales Gay-Kampagne-Schauspiel mit Unterstützung der ARD
  13. Kardinal Müller stellt sich auf die Seite von Papst em. Benedikt XVI.
  14. Tornielli: Benedikt XVI. war als erster Papst mit Missbrauchsopfern zusammengetroffen
  15. Kirche der Barmherzigkeit? - Kardinal von Wien feuert Polizeiseelsorger nach Demo-Auftritt

Der Vatikan und die Souveränität des Malteserordens?

vor 2 Tagen in Weltkirche, 1 Lesermeinung

Der Päpstliche Delegierte für den Malteserorden streitet eine Aushöhlung der Souveränität des Malteserordens im Zuge des laufenden Reformprozesses ab.



Erzdiözese Westminster: Keine Firmungen mehr im Alten Ritus

vor 2 Tagen in Weltkirche, 2 Lesermeinungen

Seit beinahe zwanzig Jahren hat die Latin Mass Society of England and Wales in London Firmungen im traditionellen lateinischen Ritus organisiert.


@kathtube


Pfr. Roger Ibounigg - Gedanken zur Hochzeit zu KANA - Das intime Zusammenkommen von Eheleuten kann mit der Heiligen Messe verglichen werden!


Eröffnungsmesse zur Prolife-Vigil am Vorabend des March for Life Washington 2022 - Marsch für das Leben


Julian Reichelt bei ServusTV- Die Coronakrise UND wie im Hintergrund ein Umbau von Staat und Gesellschaft geplant wird







Top-15

meist-gelesen

  1. Dossier: der Papst und der Missbrauch in der Kirche
  2. Lügt der Papst emeritus? - Zur medialen Hetze gegen Benedikt XVI.
  3. Der Versuch einer orchestrierten Hinrichtung des Papa emeritus
  4. Es war ein Versehen und nicht aus böser Absicht heraus!
  5. Mai 2022 - kath.net-Lesertreffen in Kroatien
  6. Kritik eines Experten: Bei ihrer Krisen-PR und Pressearbeit macht unsere Kirche fast alles falsch
  7. "Ich bin als Protestant auf der Seite von Benedikt!"
  8. Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. soll erlegt werden – Vernichtungsfeldzug gegen Person und Lebenswerk
  9. Papst Benedikt und der Missbrauchs-Zeitgeist: Eine Verteidigung
  10. Kardinal Müller stellt sich auf die Seite von Papst em. Benedikt XVI.
  11. Martin Werlen - Der unbarmherzige Propst aus der Schweiz
  12. "Wieder eine Kirche Gottes und der Menschen zu werden, und nicht guter Partner des Staates!"
  13. Kardinal Marx gibt Statement zum Gutachten – „Ich klebe nicht an meinem Amt“
  14. Kirche der Barmherzigkeit? - Kardinal von Wien feuert Polizeiseelsorger nach Demo-Auftritt
  15. Voderholzer: Missbrauch ist nicht die Kirchenkrise-Wurzel – Gewaltiger Erosionsprozess des Glaubens

Polnische und ukrainische Bischöfe: Die gegenwärtige Situation ist große Gefahr für ganz Europa

vor 5 Tagen in Weltkirche, keine Lesermeinung

„Die gegenwärtige Situation ist eine große Gefahr für die Länder Mittel- und Osteuropas und den gesamten europäischen Kontinent, die den Fortschritt zerstören kann“



Papst: Bei Missbrauch Kirchenrecht mit "Strenge" anwenden

vor 6 Tagen in Weltkirche, 24 Lesermeinungen

Franziskus vor Mitgliedern der Glaubenskongregation: "Justiz allein kann nicht ausreichen, um das Phänomen einzudämmen, aber sie ist ein notwendiger Schritt zur Wiederherstellung der Gerechtigkeit".



'Globalismus' und die Krise des katholischen Internationalismus

vor 7 Tagen in Weltkirche, 4 Lesermeinungen

Papst Benedikt XV. zum 100. Todestag - Eine Analyse von Franz Norbert Otterbeck



Bischof Bonnemain macht auf Christenverfolgung aufmerksam

vor 7 Tagen in Weltkirche, 2 Lesermeinungen

Churer Bischof erfüllt es mit grosser Sorge, dass „nie in der Geschichte eine solch grosse Zahl von Christinnen und Christen aufgrund ihres Glaubens verfolgt oder gar ermordet wurde wie in der Gegenwart.“ Von Vera Rüttimann



Libanon: Wirtschaftskrise bedroht das Überleben des katholischen Krankenhauses

vor 7 Tagen in Weltkirche, 2 Lesermeinungen

Das Psychiatrische Krankenhaus vom Kreuz ist eine katholische gemeinnützige Einrichtung in Beirut, die durch die Wirtschaftskrise an den Rand des Zusammenbruchs gebracht wurde.



Erneut keine Fasten-Exerzitien mit Papst und Kurie in den Bergen

vor 7 Tagen in Weltkirche, 2 Lesermeinungen

Traditionelle Exerzitientage finden von 6. bis 11. März coronabedingt erneut nur in privatem Rahmen statt.


Finnland: Strafverhandlung wegen Bibelzitats steht bevor

ADF International als Rechtsvertretung von Päivi Räsänen weist darauf hin, dass viel mehr auf dem Spiel steht als eine Verurteilung.


Christinnen weltweit bevorzugtes Ziel von Islamisten

Die Entführung und Zwangsverheiratung christlicher Frauen und Mädchen hat in vielen Ländern mit starken islamistischen Strömungen System.


Australien: Impfaktion in der Kathedrale von Perth

Ein gleichzeitig vor der Kathedrale stattfindendes Rosenkranzgebet von Kritikern der Aktion ließ der Erzbischof beenden.


US-Bischöfe würdigen Martin Luther Kings "prophetisches Zeugnis"

Bischofskonferenz-Vorsitzender Gomez: Beim Gedenken an den Bürgerrechtler nicht nur an die Gerechtigkeit erinnern, sondern auch daran, wie er sie verfolgte


Afghanistan derzeit weltweit gefährlichster Ort für Christen

"Weltverfolgungsindex 2022": Hilfswerk "Open Doors" verzeichnet für das vergangene Jahr drastische Zunahme der Christenverfolgung in allen Weltregionen


Papst beauftragt erstmals offiziell Frauen mit Lektorinnendienst

Eigener Ritus bei Messe zum Wort-Gottes-Sonntag im Petersdom nach im Vorjahr förmlich erfolgter Öffnung liturgischer Dienste


„Heutzutage ist Antisemitismus auch Antichristlichkeit, und Antichristlichkeit ist Antisemitismus“

Papst-Franziskus-Freund Rabbi Skorka in Polen: „Der Prozess, die Bibel aus dem Bewusstsein der westlichen Welt zu entfernen, geht weiter.“


Italienischer Bischof wurde angeklagt: Hat er sich zu früh Zugang zur Corona-Impfung verschafft?

Zum Zeitpunkt seiner ersten Impfung am 6.1.2021 war der Erzbischof von Potenza, Salvatore Ligorio, noch nicht impfberechtigt gewesen – Anklage wegen Verdacht auf Unterschlagung


Frankreich: Innenminister Darmanin stellt Kirchen 4 Millionen Euro zum Schutz zur Verfügung

Diese Hilfe soll vor allem katholische Kirchen zugute kommen – Kirchengebäude sind verstärkt Ziel von kriminellen Angriffen geworden


Äthiopien: Verhaftete Ordensfrauen freigelassen

Aus Tigray stammende Schwestern der Ursulinen und der Vinzentinerinnen nach mehr als sechswöchiger Haft in Freiheit - Noch keine Nachricht über Schicksal von weiteren Ordensfrauen und zwei Diakonen


Polnische Bischofskonferenz bereitet Pastoralinitiative zur Neuevangelisierung vor

„Ziel, das Bild der Kirche neu aufzubauen und den Glauben an die Kirche zu wecken, der heute unter den Gläubigen geschwächt ist“ – Prof. Wielebski zur Weltsynode: Manche befürchten tiefgreifende Lehränderungen


Indischer Bischof von Vergewaltigungsvorwürfen freigesprochen

Anwälte von ehemaliger Generaloberin der Missionare Jesu in Kerala kündigen Berufung gegen Urteil an - Ordensfrau hatte Bischof beschuldigt, sie zwischen 2014 und 2016 mehrfach vergewaltigt zu haben


Heiliges Jahr 2025 steht unter dem Motto "Pilger der Hoffnung"

Stadt Rom erwartet zu dem Anlass rund 45 Millionen Pilger und Besucher


Ägypten: Gesetz über Status der Christen in der Zielgeraden

Gesetz, von dem sich Christen deutliche Verbesserungen erwarten, könnte noch im Jänner vom Parlament beschlossen werden


Die katholischen Bischöfe von Kasachstan bitten um Gebet für den Frieden in ihrem Land

In Kasachstan sind die Katholiken eine kleine Minderheit (ein Prozent). Dennoch haben die Bischöfe des Landes verschiedene Botschaften an die Bevölkerung gerichtet, damit mit Gottes Hilfe die gegenwärtigen Schwierigkeiten überwunden werden.


Es tauchen Fragen zu katholischer ‚Faktenchecker’-Seite auf

Die Seite catholic-factchecking.com unterstützt die Impfkampagne. Sie wird finanziell von Google unterstützt, es gibt Verbindungen zu den Open Society Stiftungen und der Bill & Melinda Gates Stiftung.



© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz