Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. Papst Franziskus für Zivilunion für gleichgeschlechtliche Paare
  2. Ein künstlich zusammengeschnittenes Interview und Schweigen im Vatikan
  3. „Wortlaut der Interviewäußerung ist mir nicht bekannt, aber die Wirkung ist fatal“
  4. Umstrittene Papstaussagen - Gebetsaktion am Petersplatz
  5. EKD-Vorsitzender Bedford-Strohm träumt von „gemeinsamer Feier des Abendmahls“
  6. Kardinal Burke: Franziskus’ Aussagen im Dokumentarfilm ‚Francesco’ nicht lehramtlich
  7. US-Bischof: Die Kirche kann ‚objektiv unmoralische Beziehungen’ nicht akzeptieren
  8. "Die Katholiken sind nicht heimatlos geworden!"
  9. Bischof Eleganti: "Päpstliche Interviews sind inflationär geworden"
  10. Die beiden wichtigsten Gebote
  11. Zusätzliche Verwirrung in einer ohnehin bereits vergifteten Zeit
  12. Covid-19-Pandemie hat ‚neue Ekklesiologie, neue Theologie’ gebracht
  13. „Welt“: „Konservative fühlen sich von diesem Papst nicht mehr repräsentiert“
  14. Schweden: Schüler muss Kreuz für Klassenfoto abnehmen
  15. „Sind es nicht wir Katholiken, die sich für den bedingungslosen Schutz des Lebens einsetzen?“

Einen geistlichen Krieg gilt es zu streiten

vor 2 Stunden in Kommentar, 1 Lesermeinung

Man darf über dies Pontifikat verärgert sein, es ist eine Zumutung, dass uns in so schwerer Zeit kein Hirte gegeben wird, der die Brüder stärkt. Der Kampf, der hier zu führen ist, ist ein geistiger Kampf - Der Montagskick von Peter Winnemöller



Ismail Tipi: „Wir dürfen jetzt nicht denken, dass der IS in seinen Bemühungen nachlassen wird“

vor 2 Tagen in Kommentar, 3 Lesermeinungen

Hessischer CDU-Integrationsexperte: Wir dürfen uns nicht einschüchtern lassen, sondern müssen gemeinsam aufstehen und gegen die kranke Ideologie des IS und den radikalen Islamismus vorgehen


@kathtube


Marsch für das Leben 2020 in Wien - 17. Okt. - Alle Teilnehmer - 7-Minuten-Movie


Weihbischof Schwaderlapp: Reißt die Tore weit auf für Jesus Christus!


Wir wissen, dass der Heilige Vater die Homo-Ehe immer eindeutig abgelehnt hat!








Top-15

meist-gelesen

  1. Papst Franziskus für Zivilunion für gleichgeschlechtliche Paare
  2. „Wortlaut der Interviewäußerung ist mir nicht bekannt, aber die Wirkung ist fatal“
  3. Ein künstlich zusammengeschnittenes Interview und Schweigen im Vatikan
  4. Umstrittene Papstaussagen - Gebetsaktion am Petersplatz
  5. Schweden: Schüler muss Kreuz für Klassenfoto abnehmen
  6. Zusätzliche Verwirrung in einer ohnehin bereits vergifteten Zeit
  7. „Welt“: „Konservative fühlen sich von diesem Papst nicht mehr repräsentiert“
  8. Kardinal Burke: Franziskus’ Aussagen im Dokumentarfilm ‚Francesco’ nicht lehramtlich
  9. Die Ehe ist heilig, während homosexuelle Beziehungen gegen das natürliche Sittengesetz verstoßen
  10. Die Hybris des Jesuitenpaters James Martin
  11. "Kirche, du sollst nicht lügen!"
  12. EKD-Vorsitzender Bedford-Strohm träumt von „gemeinsamer Feier des Abendmahls“
  13. "Die Katholiken sind nicht heimatlos geworden!"
  14. Die beiden wichtigsten Gebote
  15. Papst sprach mit seinem Botschafter in Deutschland

Ein künstlich zusammengeschnittenes Interview und Schweigen im Vatikan

vor 3 Tagen in Kommentar, 102 Lesermeinungen

Sind die Aussagen von Papst Franziskus zur Zivilehe für Homosexuelle doch etwas anders als ursprünglich medial kolportiert? - Eine Detailuntersuchung und ein Kommentar zum Dokumentarfilm "Francesco" - Von Roland Noé



"Tun wir so als wäre da nichts"

19. Oktober 2020 in Kommentar, 29 Lesermeinungen

Da stellt sich der Regens eines Bistums in die Kapelle des Priesterhauses und predigt die Revolution, für alles mögliche außer für ein katholisches Bekenntnis und die Hirten schweigen - Der Montagskick von Peter Winnemöller



Die geheimnisvollen drei Kreuzchen

16. Oktober 2020 in Kommentar, 7 Lesermeinungen

Ein tägliches Experiment: Wie eine Checkliste der heiligen Mutter Teresa auch dein Leben ein Stück heiler machen kann. Benedicta von Petra Knapp-Biermeier.



"Ist der Papst parteipolitisch?"

13. Oktober 2020 in Kommentar, 14 Lesermeinungen

"Auch ein Papst kann nichts dazu, von wem er vereinnahmt wird. Aber er muß nicht jeder Vereinnahmung Vorschub leisten. Was bei Papst Benedikt XVI ausgeschlossen war, scheint jetzt an der Tagesordnung". - Ein Kommentar von Peter Hahne



Das Erzbistum Hamburg spart sich bankrott

12. Oktober 2020 in Kommentar, 9 Lesermeinungen

Es ist, wie sehr viele andere kirchliche Einheiten in Deutschland, dem langsamen, quälenden Sterben anheim gegeben, weil eine ultrareiche Exvolkskirche damit beschäftigt ist, den Glauben an die Welt anzupassen - Der Montagskick von Peter Winnemöller



Denn Gott ist anders!

9. Oktober 2020 in Kommentar, 2 Lesermeinungen

Jes 55,8: Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken / und eure Wege sind nicht meine Wege - / Spruch des Herrn - BeneDicta am Freitag von Linda Noé


Abnehmendes Vertrauen der Gläubigen

50% der katholischen Gläubigen finden in ihrer Kirche keinen Halt und keine Orientierung mehr. Reicht das den „Reformern“ immer noch nicht, über eine Umkehr auf ihrem eingeschlagenen Weg nachzudenken? - Gastkommentar von Prof. Werner Münch


Bedrückende Zeiten

Angst essen Seelen auf - Wir sollten als Kirche dagegen an das Wort Jesu erinnern: "In der Welt seid ihr in Bedrängnis; aber habt Mut: Ich habe die Welt besiegt" - Ein Gastkommentar des Pastoraltheologen Hubert Windisch


Die Kirche in unserem Land hat zu viele faule Früchte geerntet

Jetzt erst wird wirklich deutlich, was für faule Früchte in der Vergangenheit geerntet wurden. Jetzt erst wird deutlich, was aus dem verdorbenen Samen wird, den viele Vertreter der Kirche in unserem Land ausstreuen - Montagskick von Peter Winnemöller


Frau und Mutter bei der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands unerwünscht?

Die Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (KfD) hat ihre Zeitung von "Frau % Mutter" auf "Junia" umgeändert - Bedeutet die Änderung, dass Frau- und vor allem Muttersein unmodern geworden sind? - Benedicta von Dorothea Schmidt


Kardinal Pell ist in Rom eingetroffen

Seit Mittwoch hält sich der frühere Präfekt des vatikanischen Wirtschaftssekretariats in Rom auf - VIDEO


'Jede Art von Tötung ist böse' (Hl. Mutter Teresa)

Kommt Sterbehilfe in Österreich? - Eine Analyse von Leni Kesselstatt / für das Team der Familienallianz


Welcher Mensch mit politischer Macht ist gefährlicher?

„Welche Kriterien legen wir für potentielle politische Entscheidungsträger und Lenker an?“ Gastkommentar von Andreas Kuhlmann


Mehr protestantisch brauchen wir nicht

Es wird kolportiert, der Papst habe Bischof Bätzing bei dessen Antrittsbesuch im Vatikan ermahnt, man brauche keine weitere protestantische Gemeinschaft in Deutschland - Der Montagskick von Peter Winnemöller


"Warum die Ernennung von Amy Coney Barret wichtiger als 20 Kardinalsernennungen ist"

Die Ernennung der Katholikin könnte die wichtigste Personalentscheidung von Trump sein - Nicht nur ein Pro-Life-Signal auf höchster Ebene sondern auch ein Bollwerk gegen Christenverfolgung - Kommentar von Roland Noé


Neue Petition fordert Erhalt der Pacelli-Allee in Berlin

Neue Diffamierungen Pius XII. stoßen auf Widerspruch. Gastbeitrag von Michael Hesemann


Vatikanischer Drahtseilakt auf dem seidenen Faden nach China

Das vorläufige Abkommen zwischen dem Vatikan und China läuft aus. Es soll verlängert werden. Mit der bisherigen Bilanz ist man in Rom zwar nicht glücklich, aber es gibt keine große Wahl - Von Kathpress-Korrespondent Roland Juchem


"Aus dem Star, der Himmel und Erde gemacht hat, wird also ein Sternchen. Kyrie eleison!"

Auch Gott muß „gegendert“ werden - Solcher Irrsinn kann nur in einem pseudointellektuellen Biotop entstehen - Ein Kommentar von Peter Hahne zu einer Gender-Schnapsidee der Katholischen Studierenden Jugend (KSJ)


Diese Ablehnung aus Rom war deutlich genug

Selbstverständlich stehen alle diese Entwicklungen im Zusammenhang mit dem „synodalen Weg“ von DBK/„ZdK“, der in Rom kritisch gesehen wird - Bätzing sollte sich dessen besinnen, was seines Amtes ist. - Der Montagskick von Peter Winnemöller


'Synodaler Weg' braucht (fast) kein Mensch

Warum wechseln die Freunde des “Synodalen Weges” nicht einfach zu den reformierten Brüdern und Schwestern? Ist doch ganz einfach, und dann macht Ihr euer Ding und wir machen unseres - Ein Kommentar von Klaus Kelle


Lassen wir uns den Mut nicht rauben!

Corona ist vielleicht das Ende deiner Illusionen. Und ein Anfang, dein Leben auf eine feste Grundlage zu stellen. BeneDicta von Petra Knapp-Biermeier.


'Kirche, Sex und Sünde' - Fake-News-Alarm durch Kardinal Marx & Friends

... UND glaubt Bischof Helmut Dieser ernsthaft, dass katholische Eheleute sich in den Flitterwochen nur gegenseitig die Briefmarkensammlung zeigen? - Kommentar von Roland Noé zu deutsch-synodalen Wortspenden zum Thema "Kirche und Sex"



© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz