Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. Bischof Oster: 'Katholisch ist das, was das Lehramt sagt'
  2. Rosenkränze für Weltjugendtag 2023 aus Recycling-Material
  3. Ramadan-Wünsche vom Vatikan: Gemeinsam "Zeugen der Hoffnung"
  4. Also gut, Bischof Bätzing, reden wir über Sex
  5. Brandmüller: deutsche Nationalkirche im Eilmarsch „Los von Rom“
  6. DBK-Vorsitzender Bätzing: Debatte um selbstbestimmtes Sterben „sehe ich mit großer Sorge“
  7. Kiewer Großerzbischof warnt vor russischer Invasion
  8. "Familienbischof" Glettler weiterhin auf Gay-Linie
  9. Gebetsstätte Wigratzbad bekommt neue Leitung
  10. Brandmüller: deutsche Nationalkirche im Eilmarsch „Los von Rom“
  11. „So nicht, Frau Professor!“ – „Zeit, dass Rom einige Bischöfe an ihr Weiheversprechen erinnert“
  12. Kardinal Müller: „Ich halte Benedikt XVI. für einen Kirchenlehrer der Zukunft“
  13. „Unter welcher Flagge versammeln wir uns?“
  14. Sind staatliche Einschränkungen für religiöse Veranstaltungen erlaubt?
  15. Frankreich: Historische Dorfkirche brennt bis auf die Grundmauern nieder

Wie ein Schisma abläuft?

vor 4 Stunden in Kommentar, 2 Lesermeinungen

„Eine Teilkirche kann sich von Rom trennen und eine eigene ‚Kirche‘ aufmachen“ – „Es gibt aber auch etwas, was man ein ‚schmutziges Schisma‘ nennen könnte“. Gastbeitrag von Bernhard Meuser



„So nicht, Frau Professor!“ – „Zeit, dass Rom einige Bischöfe an ihr Weiheversprechen erinnert“

vor 5 Stunden in Kommentar, 16 Lesermeinungen

„Im Beisein des Bischofs und ohne dessen Widerspruch konnte man jene, die in unserer Kirche gegen Verwässerung der Lehre sind..., kriminalisieren und diffamieren.“ Gastbeitrag von Susanne Wenzel


@kathtube


Ich glaube an die Auferstehung des FLEISCHES! - Maria Vesperbild - 18. April 2021 - Predigt. Mons Reichart


Der Ausweis seiner Echtheit sind seine verklärten Wunden! (Pfr. Roger Ibounigg - 18.4.)


Martin Lohmann - Sexualität braucht Verantwortung | Punktgenau









Top-15

meist-gelesen

  1. kath.net-Gewinnspiel 2021: Gewinnen Sie eine ROMREISE!
  2. Bischof Oster: 'Katholisch ist das, was das Lehramt sagt'
  3. Gebetsstätte Wigratzbad bekommt neue Leitung
  4. Also gut, Bischof Bätzing, reden wir über Sex
  5. Brandmüller: deutsche Nationalkirche im Eilmarsch „Los von Rom“
  6. Kardinal Müller: „Ich halte Benedikt XVI. für einen Kirchenlehrer der Zukunft“
  7. Kommen Sie mit - Familienwallfahrt ins Heilige Land mit P. Leo Maasburg - Oktober 2021
  8. Covid-Impfpass als Werkzeug für eine globale Gesundheitsdiktatur?
  9. Das Bätzing-Problem: 'Ich glaube mir'
  10. Keine Eucharistie im Lockdown: Priester bittet Gläubige um Vergebung
  11. Frankreich: Historische Dorfkirche brennt bis auf die Grundmauern nieder
  12. „So nicht, Frau Professor!“ – „Zeit, dass Rom einige Bischöfe an ihr Weiheversprechen erinnert“
  13. Osterspende für kath.net - Wir brauchen JETZT Ihre Hilfe!
  14. Brandmüller: deutsche Nationalkirche im Eilmarsch „Los von Rom“
  15. „Unter welcher Flagge versammeln wir uns?“

„Unter welcher Flagge versammeln wir uns?“

vor 28 Stunden in Kommentar, 15 Lesermeinungen

Die Regenbogen-Flagge, die in Kirche so beliebt ist, „beinhaltet eine Fülle an Bekenntnissen“, z.B. „Absage an Papst Franziskus“, der sich hinter das Glaubenskongregation-Nein zur Segnung homosexueller Paare gestellt hat. Gastbeitrag von David Bohl



Das Bätzing-Problem: 'Ich glaube mir'

vor 2 Tagen in Kommentar, 13 Lesermeinungen

Der Vorsitzende der deutschen Bischöfe ist bereits gescheitert. Er trat als Vermittler an, geriert sich aber immer mehr als Parteiführer "der Mehrheit" gegen die fromme, katholische Minderheit - Gastkommentar von Franz Norbert Otterbeck



Also gut, Bischof Bätzing, reden wir über Sex

vor 3 Tagen in Kommentar, 28 Lesermeinungen

Es geht darum, den Menschen das zu nehmen, was die Kirche ihnen zu schenken hat. Pardon, Herr Bischof, halten Sie an mit dem Geplapper über Lebenswirklichkeit. Davon verstehen Kleriker nichts. Müssen sie auch nicht - Montagskick von Peter Winnemöller



Sind staatliche Einschränkungen für religiöse Veranstaltungen erlaubt?

vor 5 Tagen in Kommentar, 14 Lesermeinungen

In Österreich kommt es im Zuge der Corona-Maßnahmen verstärkt zu staatlichen Eingriffen in die freie Religionsausübung, die mittlerweile nicht einmal gesetzlich gedeckt sind - Kommentar von Michael Koder



„Ratzinger ein Spalter, Küng ein Versöhner?“

15. April 2021 in Kommentar, 7 Lesermeinungen

„Zum 70. Jubiläum von Bischof Bätzing könnte es dann soweit sein, dass deutsche Theologen ein Symposium abhalten: ‚Pilatus – ein Miterlöser?‘“ Satire von Franz Norbert Otterbeck



Die große Flucht

12. April 2021 in Kommentar, 42 Lesermeinungen

Der Austritt aus der Kirche nimmt die Züge einer Massenflucht an. Es ist eine Vertreibung, die hausgemacht ist. Eine Kirche, die den Menschen nicht die Wahrheit verkündet, braucht niemand - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Der verborgene Gott

Gastkommentar von Pfarrer Stefan Thiel zu den Thesen des tschechischen Theologen Thomas Halíks vom verborgenen Gott


Küng statt Konzil. Das Desaster der deutschen Kirche.

Wer die Partei von Hans Küng und seiner Nachbeter ergreift, der entfernt sich vom Konzil - Gastkommentar von Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


#SegenFürAlle: Pfarreien erklären Ungehorsam

Die österreichweite Initiative „#Segen für alle“ und ein gemeinsamer Protest der deutschsprachigen katholischen Frauenverbände sind bekannt wortgewaltig, in ihrer Argumentation aber nicht glaubwürdig. Eine Analyse von Michael Koder


Wer will „auf Augenhöhe“ in leere Kirchen blicken?

Ein radikal-reformerischer Blick in die Architektur kirchlichen Glaubens - Gastbeitrag von Helmut Müller.


Hans Küng - Entzauberung eines Synkretisten

Der evangelische Pfarrer und Dechant Wolfgang Wünsch legt eine beachtliche Doktorarbeit über Hans Küng vor und kritisiert dessen Theologie der Weltreligionen. Gastbeitrag von Dr. Jürgen Henkel


Hymnen-Hype und billiges Bashing – „Von der christlichen Lehre blieb bei Hans Küng nicht viel übrig“

„Gott sei Dank sitzt die echte Kongregation für die Glaubenslehre in Rom, nicht in deutschen Redaktionsräumen und Gemeindesälen, wo derzeit der Aufstand gegen Rom geprobt wird.“ Gastbeitrag von Jürgen Henkel


„Die ‚Botschaft Jesu‘ ist Jesus Christus selber. Inmitten seiner Kirche“

Kurz vor Ostern 2021 ließ Bischof Kohlgraf von Mainz durchblicken, die Kirche in ihrer bisher geläufigen Gestalt werde sterben. Muss eine andere Kirche her? Gastkommentar von Franz N. Otterbeck, Köln


"Liebe Hirten, redet Klartext!"

Scharfe Kritik in der "Presse" am Herumlamentieren der österreichischen Bischöfe beim Thema "Keine Segnung für Homosexuelle" - Kolumnist Etlinger "Unsere Zeit benötigt mehr denn je mutige Hirten, die hin und wieder auch einmal Klartext reden"


Das Kölner Missbrauchsgutachten und die nützlichen Idioten

Der Betroffenenbeirat bei der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) hat sich, kaum ins Leben gerufen, mit einer polemischen Presseerklärung zum Kölner Missbrauchsgutachten zu Wort gemeldet. Gastbeitrag von Hans-Gerd H. Jauch


Das Osterlicht im zweiten Anlauf

Manchmal kommt Ostern durch etwas gar nicht als österlich gedachtes durch die Hintertür. Zwei Männer reden über Gott und die Welt. Das sollte man öfter machen. Der Montagskick von Peter Winnemöller


Ostern: Fakten, Fakten, Fakten....

Warum tun sich viele so schwer mit der Auferstehung von Jesus Christus? Warum zweifeln ausgerechnet Theologen an der historischen Glaubwürdigkeit? Dabei stehen wir bei den Osterberichten der Bibel auf dem Boden der Tatsachen.Kommentar von Peter Hahne


Karfreitag nach dem Vorbild einer Muslimin

Nach Marias Vorbild – wie eine Muslimin es unwissend getan hat – dürfen wir während der Passion und der Stille des Karsamstags ganz bei Jesus sein - BeneDicta am Freitag von Dorothea Schmidt


Als das Wünschen noch geholfen hat – oder: Optativische Theologie

„Kann die Bibel, Grundlage unseres Glaubens, nichts als Ablehnung hergeben, wenn wir die Not und das Bemühen homosexueller, bisexueller, polyamorer Menschen betrachten und ihnen pastoral entgegenkommen möchten?“ Gastbeitrag von Bernhard Meuser


Osterruhe. Über diverse moderne Bewegungen in Theologie und Kirche, Teil II

"Die 'deutsche Kirche' fährt lieber in die Havarie, ihr überladenes Schiff stellt sich in der Fahrrinne quer. Sie praktiziert eine Theologie der Unterwerfung unter die herrschende Meinung." Kommentar von Franz Norbert Otterbeck


Besser ist es, den Regenbögen auszuweichen

In Kirchen, an denen ganz sicher nie eine Regenbogenfahne hängen wird, trifft man am Sonntag volle Kirche mit jungen Familien in größerer Zahl. Wir werden gerade Zeuge eines schismatischen Prozesses - Der Montagskick von Peter Winnemöller


Ein Armutszeugnis für die Kirche Österreichs!

In einem Interview windet sich "Familien"-Bischof Glettler um unangenehme Fragen zum Segnungsverbot für homosexuelle Paare herum und denkt Umgehungskonstruktionen an. Eine Analyse von Michael Koder



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz