Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-15

meist-diskutiert

  1. Papst in Sorge wegen Corona-Impfskepsis in der Bevölkerung
  2. Wählt die Freiheit! Zeigt den Impf-Spaltern die Rote Karte!
  3. 'Abtreibung ist Krieg gegen unschuldige, ungeborene Kinder'
  4. Nicht geimpft - Schwangere Opernsängerin verliert Job
  5. Über die Misere konfessioneller Buchhandlungen
  6. Genderkompatible Monstranz
  7. Die österreichischen Bischöfe möchten wieder FFP2-Masken bei Messen - Auch für Geimpfte!
  8. Papst Franziskus: "Abtreibung ist ein Mord, wer eine Abtreibung durchführt, tötet!"
  9. Papst Franziskus lehnt Rücktrittsangebot des Hamburger Erzbischofs Heße ab
  10. Ein 'Katholik aus dem Rheinland'
  11. Franziskus wünscht sich lebendige und kreative Kirche in Europa
  12. Offener Brief an Papst Franziskus führt zu Suspendierung von Opus-Dei-Priester
  13. Frankfurter Bibelhaus Erlebnis Museum bringt ‚Jesus als queere Person’ auf die Bühne
  14. Bischof, der Flüchtling war: Migranten als Hoffnungsträger sehen
  15. „Wir müssen mal schnell ein Bambi retten!“

Eucharistischer Kongress: Großes Glaubenszeugnis einer protestantischen Pastorin, jetzt katholisch

vor 3 Tagen in Spirituelles, 8 Lesermeinungen

Barbara Heil in Budapest: „Wenn Sie mir vor zehn Jahren gesagt hätten, dass ich in einem Bus voller Bischöfe und Kardinäle zu einem Eucharistischen Kongress in Ungarn fahren werde, hätte ich vermutet, dass Sie den Verstand verloren haben“ - VIDEO



Mary Healy beim Eucharistischen Kongress/Bupapest: „Jesus sitzt am Lenkrad meines Lebens!“

11. September 2021 in Spirituelles, 2 Lesermeinungen

Am Ende ihres Glaubenszeugnisses betete das Mitglied der Päpstlichen Bibelkommission Mary Healy zusammen mit den Pilgern für die Verweigerung gegen Okkultismus und für die Ausgießung des Heiligen Geistes.


@kathtube


Eucharistischer Kongress Budapest - Papst Franziskus feiert mit 100.000 Pilgern die Abschlussmesse


Papst Franziskus /Slowakei - Prešov - Göttliche Liturgie im byzantinischen Ritus


Martin Lohmann - Einladung zum Marsch für das Leben Berlin 2021 !








Top-15

meist-gelesen

  1. Nicht geimpft - Schwangere Opernsängerin verliert Job
  2. Wählt die Freiheit! Zeigt den Impf-Spaltern die Rote Karte!
  3. Papst in Sorge wegen Corona-Impfskepsis in der Bevölkerung
  4. KOMMEN SIE MIT! Romreise zu Ostern 2022 mit Bischof Marian Eleganti
  5. Götzen und Göttern oder Gott dienen?
  6. „Wir müssen mal schnell ein Bambi retten!“
  7. Papst Franziskus lehnt Rücktrittsangebot des Hamburger Erzbischofs Heße ab
  8. Offener Brief an Papst Franziskus führt zu Suspendierung von Opus-Dei-Priester
  9. Papst Franziskus: "Abtreibung ist ein Mord, wer eine Abtreibung durchführt, tötet!"
  10. Genderkompatible Monstranz
  11. Sieben von 68 katholischen Bischöfen/Weihbischöfen senden Grußwort zum Marsch für das Leben/Berlin
  12. Über die Misere konfessioneller Buchhandlungen
  13. Mel Gibson: ‚Ich bin ein Sünder, aber ich kenne den Unterschied zwischen Hirten und Mietling’
  14. „Willkommen bei Maria vom Sieg!“
  15. 4.500 Teilnehmer beim 17. Marsch für das Leben in Berlin

Ungarns Präsident Janos Ader mit Glaubenszeugnis bei kirchlichem Weltkongress

11. September 2021 in Spirituelles, 1 Lesermeinung

Ungarns Staatspräsident Janos Ader hat beim Eucharistischen Weltkongress vor tausenden Teilnehmern ein deutliches Bekenntnis zu seinem katholischen Glauben abgelegt.



Die Eucharistie soll nicht unwürdig empfangen werden!

10. September 2021 in Spirituelles, 2 Lesermeinungen

Nigerianischer Kardinal John Onaiyekan bei Eucharistischen Weltkongress in Budapest: Priester haben die Aufgabe, Katholiken daran zu erinnern, dass diese in einem Status der schwere Sünde nicht die Eucharistie empfangen dürfen.



Jean-Luc Moens: „Wenn wir Jesus zu uns nehmen, verwandelt sich unser Herz ins Himmelreich“

9. September 2021 in Spirituelles, 1 Lesermeinung

Mathematiker und siebenfacher Großvater beim Eucharistischen Kongress/Budapest: In Lourdes stieg bei einer Wandlung die Hostie in die Luft, der Fall ist bisher noch nicht als Eucharistisches Wunder anerkannt.



Kardinal Bo: Eucharistie ist auch Schrei nach Gerechtigkeit

9. September 2021 in Spirituelles, 3 Lesermeinungen

Erzbischof von Yangon plädiert bei Internationalem Eucharistischen Kongress in Budapest für Suche nach "globaler Eucharistie der gemeinsamen Ressourcen" - Aufruf zum Gebet für Menschen in Myanmar



Johannes Hartl beim Eucharistischen Kongress/Budapest: Gott verdient das Bestmögliche von uns

9. September 2021 in Spirituelles, 3 Lesermeinungen

Gründer des Augsburger Gebetshauses: Im Zentrum unser Glaubens steht die Frage, wer Gott ist und wie wir ihn kennenlernen können? - VIDEO



Das Gebet für die katholische Weltsynode

8. September 2021 in Spirituelles, 2 Lesermeinungen

"Lass nicht Parteilichkeit unser Handeln beeinflussen"


Aupetit: „Wir sollten darüber nachdenken, auf welche Weise wir als Christen leben müssen“

Pariser Erzbischof zu Priestermartyrien in der Französischen Revolution: „Selbst diejenigen, die die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte verkündeten, waren die ersten, die sie missachteten.“ Von Juliana Bauer - KURZVIDEO


Gelebter Glaube in der Slowakei: Die großen Wallfahrten und Heiligen

Papst Franziskus feiert am 15. September eine große Messe im Marienwallfahrtsort Sastin - Die großen Nationalwallfahrten sind in der Slowakei als Äußerungen der Volksfrömmigkeit nach wie vor von großer Bedeutung - Von Wolfgang Bahr.


Erzbischof Aupetit in Lourdes: „Wir wissen um das Außergewöhnliche, die Zärtlichkeit Mariens“

„Jesus wurde ganz Mensch. Er nahm diesen Leib mit seinen Grenzen an, mit seinen Schwächen, seinen Leiden, und selbst mit seinem Tod, um ihn in der Herrlichkeit seiner Auferstehung zu verklären.“ Gastbeitrag von Juliana Bauer


„Der Stein wird gegen das Kreuz gehen“

Neue Warnungen aus Sievernich. Gastbeitrag von Michael Hesemann


Blumenteppich in Maria Vesperbild mit Bildmotiven der Marienerscheinung La Salette

Maria bittet die Kinder und uns alle: „betet, betet, betet!“ - Wie heute so glaubten auch In der Mitte des 19. Jahrhunderts viele nicht mehr an Gott und sahen im Gebet, in der Heiligung des Sonntag und im Opferbringen keinen Sinn mehr


"Von nun an preisen mich selig alle Geschlechter"

Gedanken des Hl. Aelred von Rievaulx zum Fest Mariä Aufnahme in den Himmel


Bischof erneuert Weihe der Diözese Eisenstadt an die Gottesmutter

Festgottesdienst mit burgenländischem Bischof Zsifkovics zu Mariä Himmelfahrt - Bischofsvikar Schauer: Weihe an Maria war historisch immer viel mehr als ein rein "frommer" Akt und ist ohne geschichtliche und soziale Zusammenhänge nicht zu verstehen


Äbtissin Reemts OSB: „Es gibt zu viele Menschen in unserer Kirche, die nicht an Gott glauben“

Theologin kritisiert: „Es gibt zu viele Menschen in unserer Kirche – auch Priester, Ordensleute, Pastoral- und Gemeindereferentinnen und -referenten –, die nicht an Gott glauben, aber den Absprung, zum Teil aus wirtschaftlichen Gründen nicht wagen.“


Traditionis custodes: eine Spritze Sterilisation?

Warum diese Härte, ohne einen Funken Gnade oder Mitgefühl? - Ein Kommentar von P. Daniel-Ange zum jüngsten Motu Proprio Traditionis custodes


Vatikan-Chefastronom: "Sterne sprechen die Sehnsucht der Seele an"

Leiter der Vatikanischen Sternwarte in Castel Gandolfo, Consolmagno, im "Rupertusblatt"-Interview über Vereinbarkeit von Glaube und Wissenschaft, die Möglichkeit weiteren intelligenten Lebens im All und die Notwendigkeit von Gesetzen im Weltraum


Erzbischof Schick: „Wir brauchen eine Neuevangelisierung!“

Bamberger Erzbischof in seiner Predigt zum 800. Todestag des heiligen Dominikus / „Kirche darf nicht in ihrer eigenen Blase leben“


"Das war die Edith" - Wie ich Edith Stein in Breslau "begegnete"

9. August ist der Gedenktag der Hl. Edith Stein, Patronin Europas - "'Dort, wo Sie gerade sitzen, das war der Lieblingsplatz von Edith Stein'... Ich war wie von einem Blitz getroffen." Von Isabella Gräfin von Kageneck


300 Jahre eucharistische Anbetung in Münchner Herzogspitalkirche

Die Kirche beherbergt auch eine Gnadenstatue der schmerzhaften Muttergottes, die schon zahlreichen Menschen Heilung gebracht hat. Die Betreuung durch die Servitinnen steht wegen Nachwuchsproblemen vor dem Aus.


Wenn sich die Welt von Christus abwendet

Auszüge aus dem Buch „Das Ende der Neuzeit“ - Von Romano Guardini † - VISION2000


'Das ist mein geliebter Sohn […] auf ihn sollt ihr hören'

Gedanken des Hl. Leo des Große, Papst und Kirchenlehrer, zum Fest Verklärung des Herrn


„Hören wir auf, die Wahrheit für irgendwelche weltlichen Gedanken zu kompromittieren“

US-Bischof Strickland bejaht die Warnung von Kardinal Sarah: „Die Kirche stirbt, weil ihre Hirten Angst davor haben, in aller Wahrheit und Klarheit zu sprechen. Wir haben Angst vor den Medien, vor der öffentlichen Meinung und vor unseren Mitbrüdern!“



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz