Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:







Top-15

meist-diskutiert

  1. Lügt der Papst emeritus? - Zur medialen Hetze gegen Benedikt XVI.
  2. Es war ein Versehen und nicht aus böser Absicht heraus!
  3. Der Versuch einer orchestrierten Hinrichtung des Papa emeritus
  4. Kardinal Marx gibt Statement zum Gutachten – „Ich klebe nicht an meinem Amt“
  5. Papst Benedikt und der Missbrauchs-Zeitgeist: Eine Verteidigung
  6. Martin Werlen - Der unbarmherzige Propst aus der Schweiz
  7. Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. soll erlegt werden – Vernichtungsfeldzug gegen Person und Lebenswerk
  8. "Wieder eine Kirche Gottes und der Menschen zu werden, und nicht guter Partner des Staates!"
  9. Papst: Bei Missbrauch Kirchenrecht mit "Strenge" anwenden
  10. Progressiver Journalist will alle Kinder vom Staat erziehen lassen
  11. Kritik eines Experten: Bei ihrer Krisen-PR und Pressearbeit macht unsere Kirche fast alles falsch
  12. Ein deutsch-synodales Gay-Kampagne-Schauspiel mit Unterstützung der ARD
  13. Kardinal Müller stellt sich auf die Seite von Papst em. Benedikt XVI.
  14. Tornielli: Benedikt XVI. war als erster Papst mit Missbrauchsopfern zusammengetroffen
  15. Kirche der Barmherzigkeit? - Kardinal von Wien feuert Polizeiseelsorger nach Demo-Auftritt

Vor 475 Jahren starb der Gründer der anglikanischen Kirche, Heinrich VIII.

vor 20 Stunden in Chronik, 3 Lesermeinungen

Seine Tochter Maria unternahm vieles, um die englische Abspaltung von der Katholischen Kirche wieder rückgängig zu machen. Letztlich ging sie aber in die Geschichte als „Bloody Mary“ ein. Zu Unrecht, meint in einem Gastbeitrag Elmar Lübbers-Paal



Strafverfolger reicht beim Vatikan-Finanzprozess neue Akten ein

vor 20 Stunden in Chronik, keine Lesermeinung

Prozess auf 18. Februar vertagt - Vorsitzender Richter Pignatone gibt Strafverfolger Diddi zudem eine weitere Woche Zeit, um Lücken in vorliegenden Beweismaterialien zu schließen


@kathtube


Peter Hahne bei SERVUS.TV - Mit diesen Intelligenzquotienten deutscher Politiker haben Sie es zu tun!


Pfr. Roger Ibounigg - Gedanken zur Hochzeit zu KANA - Das intime Zusammenkommen von Eheleuten kann mit der Heiligen Messe verglichen werden!


Eröffnungsmesse zur Prolife-Vigil am Vorabend des March for Life Washington 2022 - Marsch für das Leben







Top-15

meist-gelesen

  1. Dossier: der Papst und der Missbrauch in der Kirche
  2. Lügt der Papst emeritus? - Zur medialen Hetze gegen Benedikt XVI.
  3. Der Versuch einer orchestrierten Hinrichtung des Papa emeritus
  4. Es war ein Versehen und nicht aus böser Absicht heraus!
  5. Mai 2022 - kath.net-Lesertreffen in Kroatien
  6. Kritik eines Experten: Bei ihrer Krisen-PR und Pressearbeit macht unsere Kirche fast alles falsch
  7. "Ich bin als Protestant auf der Seite von Benedikt!"
  8. Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. soll erlegt werden – Vernichtungsfeldzug gegen Person und Lebenswerk
  9. Papst Benedikt und der Missbrauchs-Zeitgeist: Eine Verteidigung
  10. Kardinal Müller stellt sich auf die Seite von Papst em. Benedikt XVI.
  11. Martin Werlen - Der unbarmherzige Propst aus der Schweiz
  12. "Wieder eine Kirche Gottes und der Menschen zu werden, und nicht guter Partner des Staates!"
  13. Kardinal Marx gibt Statement zum Gutachten – „Ich klebe nicht an meinem Amt“
  14. Kirche der Barmherzigkeit? - Kardinal von Wien feuert Polizeiseelsorger nach Demo-Auftritt
  15. Voderholzer: Missbrauch ist nicht die Kirchenkrise-Wurzel – Gewaltiger Erosionsprozess des Glaubens

Tornielli: Benedikt XVI. war als erster Papst mit Missbrauchsopfern zusammengetroffen

vor 3 Tagen in Chronik, 17 Lesermeinungen

Päpstlicher Mediendirektor kritisiert Einseitigkeiten: Das Gutachten untersuchte Zeitraum von Kard. Faulhaber bis Kard. Marx“, doch vorhersehbar beherrschten dann „Ratzingers viereinhalb Jahre an der Spitze der bayerischen Erzdiözese die Kommentare“.



Italien: Jesuitische Zeitschrift plädiert für 'Sterbehilfe'

vor 3 Tagen in Chronik, 5 Lesermeinungen

Der Autor argumentiert mit der Schadensbegrenzung, weil eine ansonsten wohl erfolgreiche Volksabstimmung eine noch viel radikalere Reform brächte. Kritiker befürchten einen weiteren Sieg für die „Wegwerf-Kultur“.



„Rosa Schwestern“ müssen Berlin verlassen

vor 4 Tagen in Chronik, 6 Lesermeinungen

Die ständige Anbetung in permanenter Klausur pflegenden Schwestern finden keinen Nachwuchs.



Marien-Ikone in Santa Maria Maggiore "in bestem Zustand"

vor 6 Tagen in Chronik, keine Lesermeinung

Von Papst Franziskus oftbesuchtes Gnadenbild in römischer Basilika wurde von Restauratoren überprüft.



Der Diener Gottes Gino Pistoni – Partisan der Feindesliebe

vor 6 Tagen in Chronik, 1 Lesermeinung

Papst Franziskus stellte neulich Gino Pistoni als Beispiel gelebten Glaubens vor. Steht der junge Freiheitskämpfer, der einem feindlichen Soldaten das Leben retten wollte, vor der Seligsprechung? Gastbeitrag von Elmar Lübbers-Paal



Sri Lanka: Kardinal fordert Aufklärung von Granatenfund in Kirche - Polizei habe Tathergang erfunden

vor 7 Tagen in Chronik, keine Lesermeinung

Erzbischof Ranjith zieht polizeiliche Rekonstruktion des Tathergangs in Zweifel - Kirchengedenken an 1.000 Tage seit den Osteranschlägen von 2019


Covaxin: Ein Covid-19-Impfstoff ohne Verbindung zur Abtreibung

Der Impfstoff ist in Indien und 15 weiteren Staaten in Verwendung. Die WHO erteilte eine Notfallzulassung, in den USA wird Covaxin gerade geprüft.


Mai 2022 - kath.net-Lesertreffen in Kroatien

Rund um Christi Himmelfahrt ans Meer auf die Insel KRK - Sehr leicht mit Auto oder auch Flugzeug erreichbar


Belgischer Wissenschaftler warnt vor Covid-Impfung von Kindern

Er befürchtet, dass die Antikörper, welche durch die Impfung erzeugt werden, natürliche Antikörper verdrängen und die Kinder auf diese Weise anfälliger für eine ganze Reihe von Krankheiten machen könnten.


Erfreuliche Nachrichten aus Tschechien: Die Restitution von Zisterzienser-Besitz war rechtmäßig

Verfassungsgerichtshof in Brünn bestätigt Rückgabe von enteigneten Grundstücken an die Abtei Hohenfurth (Vyssi Brod)


Emeritierter Feldkircher Bischof Fischer verstorben

Der 86-Jährige verstarb an einer schweren Covid-Erkrankung - Engagement für Ehe, Familie, Lebensschutz


Arbeitsverbot für Ungeimpfte in Italien - Jetzt wacht sogar Amnesty International auf

Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) kritisiert die italienische Regierung wegen ihres Vorgehens gegen Ungeimpfte - BILD-Zeitung zeigt auf: Bis zu 29 Prozent der Corona-Toten starben nicht an Corona!


Katholische Philosophin Alice von Hildebrand verstorben

Die gebürtige Belgierin flüchtete 1940 in die USA. 1947 begann sie ihre Unterrichtstätigkeit am Hunter College in New York City. 1959 heiratete sie den Philosophen Dietrich von Hildebrand.


Dichter, Seelsorger, Hexenanwalt und Gegenreformator: Pater Friedrich Spee (1591-1635)

Heute kennen wir ihn hauptsächlich durch Liedtexte: „Zu Bethlehem geboren“, „Ist das der Leib, Herr Jesu Christ“, „O Heiland reiß die Himmel auf“ und „Ihr Freunde Gottes allzugleich“. Gastbeitrag von Elmar Lübbers-Paal


Unbekannte Fakten aus dem Leben des hl. Maximilian Kolbe

Er war Raumfahrt- und Militärenthusiast, Medienexperte, Missionar und Märtyrer - Die von Kolbe gegründete Zeitschrift feierte am 8. Januar ihr 100-jähriges Jubiläum


Covid-Irrsinn in Kanada: Kein Sorgerecht für einen Vater, weil dieser ungeimpft ist!

Behauptet wird vom Richter in einem Urteil, dass damit der Schutz vor dem Coronavirus nicht gewährleistet sei


'Hätte es auf seine Führer gehört und sich impfen lassen'

Bernhard Heinzlmaier, Mitbegründer des Instituts für Jugendkulturforschung, übt scharfe Kritik an der "linksliberalen, linkskatholischen oder linksgrünen Achtsamkeitsbewegung" beim Thema Impfen "Folgen wir dem Befehl nicht, werden wir gezüchtigt"


Römische Politiker sprechen mit Papst über Hilfe für Bedürftige

In seiner Jahresschlussandacht im Petersdom hatte Franziskus die Stadt Rom zu mehr Gemeinschaftlichkeit aufgerufen.


Christen im Iran vorerst aus Gefängnis entlassen

Oberster Gerichtshof in Teheran überprüft Urteile gegen Konvertiten um freikirchlichen Pastor Haghnejad.


"Ja, denn ich bin ja ein grosser Freund des Rituals"

Harald Schmidt erklärt in der NZZ seine katholische Einstellung: "Als Gläubiger brauche ich keine Theologie. Ich glaube einfach. Ich kenne Frauen in den Neunzigern, die gehen jeden Sonntag in die Kirche und beten täglich den Rosenkranz."


Vatikan verzeichnet 22 getötete katholische Missionare in 2021

Zwei Ordensfrauen, ein Ordensbruder, 13 Priester und sechs Laienmissionare unter den Ermordeten - Die Hälfte der Opfer stammten aus Afrika.


Mehrere christenfeindliche Übergriffe an Weihnachten

In Indien haben hindunationalistische Kräfte christenfeindliche Attacken geführt. Ein Bericht von Kirche in Not.



© 2022 kath.net | Impressum | Datenschutz