Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:









Top-15

meist-diskutiert

  1. Facebook zensuriert Kardinal, der vor Neuer Weltordnung warnt
  2. Hurra, ein Katholik!
  3. Österreichische Bischöfe möchten auch weiterhin Gläubige von den Gottesdiensten ausschließen
  4. Stärkere Corona-Maßnahmen für Gottesdienste in Deutschland: Keine selbstgenähten Stoffmasken mehr
  5. Bartholomaios ruft zu Teilnahme an Covid-Impfung auf
  6. „Ich kann versichern, dass die neuerlichen Einschränkungen den Bischöfen nicht leicht gefallen sind“
  7. Protestwelle gegen Zwangs-Sexualisierung im Duden
  8. US-Bischöfe: Gewisse Politikversprechen von Biden fördern das moralische Übel!
  9. Der Apostolische Palast bricht ein und die Zeit läuft davon
  10. Joe Bidens Partner für Inauguration Day: Weltgrößte Abtreibungsorganisation Planned Parenthood
  11. Zweiter Brief an Bischof Wiesemann: „Auf welchem Irrweg die kath. Kirche in Deutschland ist!“
  12. In Nigeria entführter Priester ermordet aufgefunden
  13. Vatikan erneuert Impf-Aufruf
  14. Wollte der Vatikan die Kritik der US-amerikanischen Bischofskonferenz an Biden ausbremsen?
  15. Softwareunternehmen Mozilla: ‚Trump sperren wird nicht reichen’

Französischer Genetiker und Abtreibungsgegner könnte seliggesprochen werden

vor 3 Stunden in Prolife, 1 Lesermeinung

Jerome Lejeune entdeckte 1959 die genetische Ursache für das Down-Syndrom - Der praktizierende Kinderarzt setzte sich sehr für das Lebensrecht behinderter Kinder ein



US-Präsident Biden: „In den letzten vier Jahren wurde das Recht auf Abtreibung extrem angegriffen“

vor 5 Stunden in Prolife, 11 Lesermeinungen

Nur wenige Stunden nach der Angelobung verspricht der "Katholik" Joe Biden einen ausgedehntem Zugang zum "Recht“ auf Abtreibung – Abtreibung wird als Sorge um die reproduktive „Gesundheit“ bezeichnet


@kathtube


Der kath.net-Video-Blog mit Nicole über das BUCH der WEISHEIT - Nur Gott ist wahre Gerechtigkeit!


Selbstbefriedigung ist Selbstzerstörung - Impuls/Predigt zum +2 Sonntag im Jahreskreis B 2021 von Vikar Philipp Isenegger


Es gibt ein letztes Opfer - Das ist Christus (Pfr. Roger Ibounigg, 21.1.21)








Top-15

meist-gelesen

  1. kath.net-PAULUS-Leserreise: Fronleichnam auf Malta - Mit Michael Hesemann und P. Leo Maasburg
  2. Joe Bidens Partner für Inauguration Day: Weltgrößte Abtreibungsorganisation Planned Parenthood
  3. Facebook zensuriert Kardinal, der vor Neuer Weltordnung warnt
  4. "Für Christen, die an IHN glauben, ist klar in welcher Zeit wir uns gerade befinden"
  5. Protestwelle gegen Zwangs-Sexualisierung im Duden
  6. Stärkere Corona-Maßnahmen für Gottesdienste in Deutschland: Keine selbstgenähten Stoffmasken mehr
  7. Österreichische Bischöfe möchten auch weiterhin Gläubige von den Gottesdiensten ausschließen
  8. Hurra, ein Katholik!
  9. Der Apostolische Palast bricht ein und die Zeit läuft davon
  10. US-Bischöfe: Gewisse Politikversprechen von Biden fördern das moralische Übel!
  11. Zweiter Brief an Bischof Wiesemann: „Auf welchem Irrweg die kath. Kirche in Deutschland ist!“
  12. „Ich kann versichern, dass die neuerlichen Einschränkungen den Bischöfen nicht leicht gefallen sind“
  13. Biden-Berater Fauci kündigt weltweite Unterstützung der Abtreibung mit US-Geldern an
  14. Scheidender US-Präsident erklärt 22.1. zum „Nationalen Tag der Heiligkeit des menschlichen Lebens“
  15. Zwei Kuppeln und eine dramatische Wirklichkeit

US-Erzbischof kritisiert Pelosi: „Kein Katholik kann mit gutem Gewissen Abtreibung befürworten“

vor 6 Stunden in Prolife, 7 Lesermeinungen

Schärfstmögliche Kritik von Cordileone: „Unser Land ist vom Blut Unschuldiger durchtränkt, das muss aufhören“ – „Nancy Pelosi spricht nicht für die katholische Kirche“, sie spricht „nicht die Sprache der Einheit und der Heilung“ – Von Petra Lorleberg



Trump ehrt Gründerin des ‚March for Life’ mit Statue

vor 8 Stunden in Prolife, 1 Lesermeinung

Im ‚National Garden of American Heroes’ sollen 244 Statuen von Persönlichkeiten aus allen gesellschaftlichen Bereichen aufgestellt werden. Darunter sind auch die Heiligen Junipero Serra und Katharina Tekakwitha.



Biden-Berater Fauci kündigt weltweite Unterstützung der Abtreibung mit US-Geldern an

vor 32 Stunden in Prolife, 18 Lesermeinungen

USA: „Präsident Biden wird in den kommenden Tagen die Mexiko-Stadt-Politik widerrufen, um die Gesundheit von Frauen zu schützen und die Gleichstellung der Geschlechter im In- und Ausland zu fördern.“



Wollte der Vatikan die Kritik der US-amerikanischen Bischofskonferenz an Biden ausbremsen?

vor 2 Tagen in Prolife, 18 Lesermeinungen

US-Website fragt anhand von „Quellen im vatikanischen Staatssekretariat, anderer Quellen nahe der US-Bischofskonferenz und Quellen unter den US-Bischöfen“, ob Veröffentlichung der Kritik an Bidens Abtreibungsposition gestoppt werden sollte.



Komatöser Pole soll in Großbritannien verhungern – Polnische Bischofskonferenz bittet um Hilfe

vor 3 Tagen in Prolife, 10 Lesermeinungen

Erzbischof Gądecki schreibt an britischen Kardinal Nichols – Polnische Behörden würden Kosten für Behandlung und Transport übernehmen, aber britisches Gericht lehnt ab, da die Reise lebensbedrohlich sein könnte - VIDEO - Von Petra Lorleberg



Joe Bidens Partner für Inauguration Day: Weltgrößte Abtreibungsorganisation Planned Parenthood

vor 3 Tagen in Prolife, 21 Lesermeinungen

Alle Spender für "Field of Flags" am heutigen Inauguration Day werden automatisch an die größte Abtreibungsorganisation der Welt, "Planned Parenthood", weitergeleitet.


Kardinal Dolan: Biden unterstützt ‚Todesstrafe für unschuldige ungeborene Babys’

'Wie können wir Gewalt, Ausgrenzung, Selbstmord, Rassismus, Ungerechtigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber Menschen in Not ablehnen wenn wir die Zerstörung der Hilfslosesten, der Babys im Mutterleib, beklatschen, erlauben, bezahlen und fördern?'


Oberlandesgericht: Verurteilung von Kristina Hänel wegen Abtreibungswerbung ist rechtens

Die Gießener Ärztin verstoße gegen das Werbeverbot für Abtreibungen, indem sie auf ihrer Homepage auch über das „Wie“ ihrer Abtreibungsmethoden informiere


Scheidender US-Präsident erklärt 22.1. zum „Nationalen Tag der Heiligkeit des menschlichen Lebens“

Trump: „In den letzten zehn Jahren ist die Abtreibungsrate stetig gesunken, und heute unterstützen mehr als drei von vier Amerikanern Abtreibungsbeschränkungen.“


Suizidassistenz - ein neues Kapitel der kirchlichen Schuldgeschichte

Drei evangelische Theologen „beklagen die ‚Schuldgeschichte‘ der Kirche im Umgang mit Suizidenten, fügen dieser aber gleichzeitig mit ihren Forderungen ein neues Kapitel hinzu.“ Gastbeitrag von Manfred Spieker


Bischof Stika weist Anschuldigungen des umstrittenen Jesuiten James Martin zurück

Mit seiner klaren Verurteilung von Abtreibung habe Bischof Stika zu der Stimmung beitragen, die zu den tödlichen Unruhen im US-Kapitol führte – Bischof Stika hatte Abtreibung „ultimativen Kindesmissbrauch“ genannt


US-Bundesstaat verbietet Verschreibung von Abtreibungspillen bei Telemedizin

Ärzte im Bundesstaat Ohio müssen Patientinnen persönlich sprechen, bevor sie Abtreibungspillen verschreiben dürfen. Ein Onlinekontakt genügt nicht.


USA: Oberster Gerichtshof erlaubt Einschränkung medikamentöser Abtreibungen

Die Lebens- und Arzneimittelbehörde darf vorschreiben, dass ein persönlicher Arztbesuch verpflichtend ist, bevor einer Frau Abtreibungspillen verschrieben werden dürfen.


March for Life wird abgesagt!

In den USA wird der für Ende Januar 2021 geplante Marsch für das Leben abgesagt. 2020 nahm mit US-Präsident Trump erstmals ein amtierender Präsident an der wichtigsten Pro-Life-Veranstaltung der Welt teil


Frankreich: Katholische Bischöfe rufen wegen Bioethikgesetz zu vier Tagen Fasten und Gebet auf!

Ein ungewöhnlicher Schritt: Französische Bischofskonferenz kritisiert aktuell diskutierten Bioethik-Gesetzentwurf massiv und versucht, die Katholiken Frankreichs wachzurütteln. Von Petra Lorleberg


Franziskus: „Abtreibung ist ein Problem, das selbst ein Atheist im eigenen Gewissen lösen muss“

Papst fragt erneut: „Ist es in Ordnung, einen Auftragskiller anzustellen, um ein Problem zu lösen? Jemanden, der menschliches Leben tötet?“ - Spricht von „Wegwerfkultur“, auch gegenüber Kranken, deren Tod beschleunigt wird. Von Petra Lorleberg


Linke US-Abgeordnete: ‚Religiöse Fundamentalisten’ wollen ‚Gesellschaft ihren Glauben aufzwingen’

Gesetze zum Schutz der Ungeborenen seien ‚erschreckende Angriffe’ auf die ‚reproduktiven Rechte von Frauen’. Lebensschutz diene der Kontrolle von Frauen, behauptet Ilhan Omar, Abgeordnete zum US-Repräsentantenhaus.


"Forderungen evangelischer Theologen nach Suizidbeihilfe ist zynisch"

Die CDL (Lebensschützer aus CDU/CSU) übt überaus scharfe Kritik an den Vorschlägen einiger evangelischer Theologen, in kirchlich-diakonischen Einrichtungen aktive Sterbehilfe zu ermöglichen.


USA: Gouverneurin will Abtreibungsverbot bei Diagnose Down-Syndrom

Jedes Leben ist wertvoll, jedes Leben ein Segen, sagt Kristi Noem, Gouverneurin von South Dakota.


„Beihilfe zum Suizid ist keine Aufgabe eines Seelsorgers oder gar einer kirchlichen Einrichtung“

Görlitzer Bischof Ipolt antwortet auf kath.net-Presseanfrage: „Ich wünsche mir sehr, dass wir in ökumenischer Gemeinsamkeit als Christen ein Zeugnis für den Schutz des menschlichen Lebens von seiner Zeugung bis zum Tod geben.“ Von Petra Lorleberg


EKD rudert zurück… aber nur bis zur Ablehnung ORGANISIERTER Sterbehilfe

kath.net fragte EKD, DBK-Bistümer, Caritas um Stellungnahme zu evangelischer Pro-Sterbehilfe-Idee an - Von 27 Bistümern bisher 15 positive Antworten - Caritas: "In katholischen Einrichtungen kann es kein solches Angebot geben." Von Petra Lorleberg


Weihbischof Losinger kritisiert Vorschlag zu assistiertem Suizid in kirchlichen Einrichtungen

Augsburger Weihbischof: „Damit ist eine schiefe Ebene begründet, die den Ball der aktiven Sterbehilfe auf fatale Weise beschleunigt und ins Rollen bringt. Sie erfordert Einspruch und Einhalt!“



© 2021 kath.net | Impressum | Datenschutz